Neue Ernährungscoaches bei LoseIt

In Berlin, Frankfurt und München sorgen neue Ernährungscoaches für die richtige Motivation bei LoseIt. Zusammen mit den Trainern Asina Kupke, Tina Faupl, Sandra Bell und Felix Eitel können Mitglieder und auch Nichtmitglieder am erfolgreichen Figur Coaching-Programm Lose-it teilnehmen.

Das Programm verbindet in besonderer Form die Bereiche Training und Ernährung. In Einzel- und Gruppencoachings geht es darum, möglichst effektiv abnehmen, straffer, schlanker und fitter zu werden. Das Konzept wurde mit unseren Trainingsexperten und Mark Warnecke entwickelt. Die Trainingsmodule basieren auf unserem Freestyle-Konzept, sind intensiv und der Spaß kommt nicht zu kurz. Bei der Ernährung ging es uns um Alltagstauglichkeit und guten Geschmack.

Viele Mitglieder haben Lose it bereits erfolgreich abgeschlossen. Darunter Jörg S. aus Münster oder Lutz S. aus Düsseldorf. Beide nahmen mit dem Kurs über zehn Kilo ab.

Zunächst wurde LoseIt 2012 in zwölf Clubs in Hamburg, Münster, Bielefeld, Düsseldorf, Köln und Frankfurt am Main als Pilotprojekt getestet. Insgesamt 880 Teilnehmer in 55 Kursen machten sich in diesen Städten bisher auf den Weg zu ihrem Wunschgewicht. Bei ihnen allen hat das Programm Veränderungen bewirkt: Je nach Zielsetzung haben sie ihre überflüssigen Pfunde verloren oder Körperfett in Muskelmasse umgewandelt. Auch gesundheitliche Probleme, wie durch Übergewicht bedingter Bluthochdruck, hat sich bei einigen Teilnehmern vermindert.

Die LoseIt-Kurse werden je nach Bedarf in den Fitness First Clubs in Deutschland angeboten. Als Mitglied bekommst du das Programm zu einem vergünstigten Preis, Nicht-Mitglieder können den Kurs auch als Drei-Monatspaket inklusive Mitgliedschaft buchen.

In diesen Städten bieten wir das Abnehmprogramm aktuell an:

Berlin

Düsseldorf

Frankfurt

Hamburg

München

Münster

Alles Infos über Lose-it findest du auch auf unserer LoseIt Webseite.

von Sandra

von Sandra

Ich schreibe hier für alle Kategorien und interessiere mich besonders für die Themen Ernährung, Yoga und H.I.I.T.