Startseite / Inspiration / Aerobic & Fitness Week 2017: Kein Workout? Keine Option!
31. Mai 2017
Gastbeitrag

Julia, Social Media

Aerobic & Fitness Week 2017

Kein Workout? Keine Option!

Aerobic & Fitness Week120 Teilnehmer, über 100 Kurse und eine bombastische Stimmung! Die diesjährige Aerobic & Fitness Week 2017 unter dem Motto „the only bad workout is no workout“ konnte mit einigen Highlights punkten. So manch ein Teilnehmer kam bereits zum 10. Mal zu unserem Club in Ali Bey. Neu in diesem Jahr waren das Super Power Night Special, der Ying Yang Sundown und die Meridian Therapie. Auch die Trainer waren von der familiären Stimmung überzeugt. Wir haben mit Fitzroy Gaynes und Marta Formoso Iglesias gesprochen und alle Insights und Trainingstipps erfahren.

Fitzroy Gaynes

Der internationale Top Presenter und Entwickler von effektiven und innovativen Kursen ist einer der meist gebuchten Personal Trainer Londons. Mit seiner kreativen Energie weiß er seinen Boxer-, Athletik- und Cross County Running-Hintergrund einzusetzen.

Diese Vielfalt und Kreativität machten ihn zu einem der Gründer von FAB (Fitness At ist Best) und ließen ihn Kurse wie „Step-A-Jam“ entwickeln. Dieses Jahr feiert Fitz sein 60. Geburtstag!

Aerobic & Fitness Week 2017

Du bietest viele verschiedene Kurse bei der Aerobic & Fitness Week an. Welchen Kurs gibst du am liebsten?

Alle meine Kurse passen in das Konzept des ‚Lifestyle Trainings‘. Vom ‚LST dumbbell workout‘, dass deine Stärke aufbaut, zu den Lucky Dips für die Kondition bis zu ‚Step a Jam‘ für den Fun-Faktor.

Alle Elemente sind wichtig und bieten die Balance zwischen ‚Stay Strong‘ (Gewichte heben und Kondition) und ‚Stay Young‘ (Spaß am Training). Auch die verwendeten Tools wie die Kurzhantel orientieren sich am LifeStyle. Getreu nach meinem Motto ‚Stay Strong, Stay Young‘.

Welche Trainingstipps kannst du unseren Mitgliedern mitgeben, um vor dem Sommer noch in Shape zu kommen?

Sommerfiguren werden im Winter gemacht. Es kommt sehr auf eine gesunde Ernährung und auf die Intensität des Trainings (Belastung nicht Zeitdauer) an – vergiss dabei aber auch nicht, deinem Körper genügend Ruhephasen zu gönnen!

Aerobic & Fitness Week 2017

Was hat es mit deinem Konzept Lifestyle Fitness auf sich?

Wenn wir für das LEBEN trainieren, müssen wir die Muskeln stärken, die wir im täglichen Leben beanspruchen. Das heißt, wir müssen Bewegungen in unser Training einbauen, die logisch und natürlich für unseren Körper sind – wir sitzen, wir stehen, wir drücken und ziehen.

Diese Bewegungen müssen wir unterstützen, um ein aktiveres und glücklicheres Leben zu führen. Darum squatten wir viel, nutzen vorgebeugtes Rudern und machen Bank drücken.

Würden wir uns durchgängig bewegen, wären wir alle fit. Das ist aber nicht immer möglich, darum müssen wir unseren Körper trainieren, um ihn für alle möglichen Belastungen zu kräftigen.

Was ist deine Lieblingsübung?

SQUATS!

Was ist das Besondere an der Aerobic & Fitness Week?

Es ist für mich immer besonders auf der Aerobic & Fitness Week zu sein. Ich freue mich nun seit über 20 Jahren in Ali Bey zu unterrichten und es ist jedes Mal eine tolle Woche für mich. Die Teilnehmer aus aller Welt, die sich auf die Woche freuen, die vielen internationalen Presenter, die wie eine zweite Familie für mich sind, die unglaubliche Location, das Wetter, das Essen und die Unterkunft – alles ist einfach so fantastisch, dass diese zwei Wochen jedes Jahr mein Highlight sind und ich mich immer so fühle als würde ich nach Hause kommen.

Sehen wir dich im nächsten Jahr wieder?

AUF JEDEN FALL!

Marta Formoso Iglesias

Als internationale Fitness Presenterin hat es Marta geschafft, die Begeisterung für den Tanz in die Fitnesswelt zu übertragen. Sie ist Global Trainer für das „Adidas Dance Team“. Innerhalb der Fitness-Branche ist sie durch die reichliche Medienberichterstattung sehr bekannt geworden.

Stil, Charisma und Einzigartigkeit zeichnen sie aus. Sie inspiriert alle diejenigen, denen Tanzen so viel Freude macht wie ihr. Ihre Ausbildungen sind breit gefächert: Von Ballett, Modern über Hip-Hop, Reggae bis hin zu Latin und Bollywood ist alles dabei und ihre Tanz-Fitness-Programme sind innovativ, kreativ und mit spanischem, temperamentvollem Einschlag.

Aerobic & Fitness Week 2017

Wie bist du zum Tanzen gekommen?

Ich hatte mit 6 Jahren Ballettunterricht, aber meine Eltern merkten schnell, dass ich für Ballett zu rebellisch war. Und somit wechselte ich zu Jazz und Hip Hop. Als Teenager folgten zahlreiche Tanzcastings und Hip Hop Meisterschaften. Mit 16 entdeckte ich meine Leidenschaft für Aerobic und seit 10 Jahren betreibe Zumba®.

Welcher Tanz gefällt dir am besten?

Ich finde die Variation von Allem sehr spannend! Daher meine Liebe zu Zumba®, da Zumba® nicht einseitig ist, sondern mehrere Tanzrichtungen beinhaltet. Somit fordert es dich immer wieder heraus, deinen Körper anders zu bewegen und dadurch auch anders zu trainieren.

Zu welcher Musik tanzt es sich am besten?

Ich denke das ist wie beim Essen: Es kommt auf den Geschmack an. Das Wichtigste ist, das zu finden, was einen motiviert, das Tanzbein zu schwingen.

Warum bist du Trainer bei der Aerobic & Fitness Week?

Weil ich von Klein auf mit Aerobic, Fitness und Tanz verbunden bin und es als Südländerin liebe, in der Sonne, am Strand und am Meer zu sporteln. Daher ist die Aerobic & Fitness Week in Kombination mit dem Fitness First Studio, dem Fitness First Team und der Ali Bey Anlage perfekt!

Wie hat es dir in diesem Jahr hier gefallen?

Sehr gut! Das Ambiente und die Zusammenarbeit mit den Presentern, den Teilnehmern , dem FF und Ali Bey Team sowie der Eventleitung war wie immer sehr herzlich und familiär.

Was möchtest du unseren Mitgliedern mit auf den Weg geben?

Das wichtigste im Sport ist etwas zu finden was einen motiviert und einem gefällt, sodass Training kein Zwang ist, sondern eine Freude.

Was bedeutet es für dich persönlich, #mehralsfit zu sein?

Gesund zu sein und jeden Moment im Alltag genießen zu können – ohne körperliche Barrieren.

Wir geben mehr. #mehralsfit

Möchtest du im September bei der nächsten Aerobic & Fitness Week dabei sein? Alle Infos erhältst du hier.

julia-schweizer_200x200

Ich arbeite neben meinem BWL Studium bei Fitness First als Werkstudentin und bin für die Social Media Kommunikation der Region Süd zuständig. Meine große Leidenschaft ist das Tanzen! Neben dem Tanzstudio findet man mich aber auch oft und gerne im Fitness Studio auf der freestyle Fläche oder bei den Kursen. 🙂

Autor

Gastblogger

Gastblogger

Dies ist ein Text von unseren Gastautoren. Dazu zählen unsere internen Fitnessexperten und Partner, wie Reebok oder Eat Smarter. Auch bekannte Blogger aus den Bereichen Fitness, Yoga oder Reisen bloggen für uns.