Einträge von Gastblogger

FIBO 2017: Von Steinhanteln und Drumsticks

Als internationale Leitmesse für Fitness, Wellness und Gesundheit gibt es die FIBO schon seit 1985 und somit ist sie fester Bestandteil der Fitnessbranche. Im Jahr 2016 pilgerten rund 150.000 Fitnessbegeisterte zum Messegelände in Köln, um neue Trends zu entdecken, sich von den Animationen im Group Fitness Bereich begeistern zu lassen oder sich in Sachen Kraftsport und Bodybuilding auf den neuesten Stand zu bringen. Doch wie ist sie nun, die FIBO, live und in Farbe? Die FIBO aus Sicht eines Fitness-Neulings.

Orientalischer Linsenreis mit Hähnchenschnitzeln

Mit diesem Gericht lädst du deinen Eiweißhaushalt auf! Dafür sorgen Hähnchen und Hülsenfrüchte, die Hauptdarsteller dieser orientalischen Leckerei. Was uns aber besonders bei diesem Rezept gereizt hat? Die Nebendarsteller Ingwer und Kurkuma. Ingwer ist ein Allround-Mittel gegen nahende Erkältungen und Schmerzen, Kurkuma verleiht dem Gericht nicht nur Farbe, sondern wirkt ebenso entzündungshemmend. Eine perfekte Kombination!

Avocado mit Mandelkruste und Bulgur-Tomaten-Salat

Bei uns im Büro sind sie der Dauerbrenner: In jeder Mittagspause findet sich die Avocado im Salat, auf dem Brot oder als leckeres Mus. Kein Wunder, denn die Power-Frucht enthält jede Menge ungesättigte Fettsäuren, Vitamine und Mineralstoffe und schmeckt dabei unglaublich mild und lecker. Auf dieses Rezept fahren wir ganz besonders ab, denn in dieser Kombination kannten auch wir, als treue Fans, das Kraftpaket noch nicht.

Chicorée-Garnelen-Salat mit Spargel, Grapefruits und Mohn-Vinaigrette

Wenn draußen winterliche und ungemütliche Temperaturen herrschen, hilft häufig nur eine wärmende Suppe. Aber immer nur Suppe löffeln ist ja auch nicht das Wahre. Die Lösung unserer Ernährungsexperten von EatSmarter heißt Chicorée. Dessen große Stunde schlägt jetzt zur kalten Jahreszeit, wenn es nur wenig Frisches gibt. Als Salat mit Garnelen, fruchtiger, bitter-süßer Grapefruit und Spargel sorgt er für jede Menge Vitamine und ist die perfekte Abwechslung.

Mit Yoga gegen die Erkältung

Draußen ist es ungemütlich und verregnet. Die kalte Jahreszeit ist da und mit ihr das Grau und vor allem die vielen Viren, die uns jetzt immer wieder neu einen Schnupfen verpassen. Jetzt ist es wichtig, sich warm einzupacken, Tee zu trinken und alles ein bisschen ruhiger anzugehen, um das Immunsystem in Schuss zu halten. Wenn euch der Schnupfen aber doch gepackt hat, dann haben wir hier ein paar tolle Tipps für euch. Habt ihr schon einmal an Yoga gegen die Erkältung gedacht? Nein? Wir zeigen euch, warum ihr das ab jetzt tun solltet.

Libanesischer Rote-Bete-Salat

Gesünder leben und trotzdem gut essen! Das ganzheitliche Ernährungskonzept der Experten von EatSmarter spiegelt sich auch in diesem Power-Gericht wider. Der Libanesische Rote-Bete-Salat ist genau das Richtige für den Feierabend und bei Feiern eine willkommene Abwechslung zum üblichen Salatbuffet. Er schmeckt, dank Kräutern und Zitrone, erfrischend, senkt den Blutdruck und sorgt sogar für gute Laune.

Gewinnspiel für Wintersportler

Damit wir auch dieses Jahr fit auf unseren Skiern, Snowboards & Co. sind, machen wir uns in den Fitnessclubs bereits warm die anstehende Wintersaison. Denn die kommt bestimmt! Und damit die dieses Jahr zum absoluten Highlight wird, kannst du jetzt eine ganz besondere Reise gewinnen.

Yoga im Herbst

So langsam wird es ein wenig frisch draußen. Wir kramen die Socken heraus, ziehen uns Pullis über und können den Blättern beim Fallen zusehen. Es wird Herbst, es wird grau, es wird ungemütlich und irgendwie fühlen wir uns überhaupt nicht vorbereitet. Gestern war doch noch Sommer, oder? Keine Sorge, bevor wir in das Herbsttief fallen, zeigen wir dir, wie du ganz einfach über den Herbstblues hinwegkommst. Yoga im Herbst, die richtige Ernährung und ganz viel Me-Time werden dir ganz sicher helfen – los geht’s!

Kürbis-Ingwer-Suppe mit Chili und Koriander

Schmuddelwetter und kalte Temperaturen? Endlich! Denn dann schmeckt diese Kürbis-Ingwer-Suppe ganz besonders gut. Hauptakteur in diesem leichten Ensemble mit nur knapp 140 Kalorien ist natürlich der Kürbis, der dich mit wertvollen zellschützenden Carotinoiden versorgt. Aber auch die Nebendarsteller können sich sehen lassen: Ingwer stärkt die Abwehrkräfte, Chili und Koriander sorgen für die ganz besondere Geschmacksnote.