Einträge von Pia

Smile, sweat and swear: Grenzen verschieben mit Personal Training

Jil und Andi. Personal Trainer und Trainingsleiter Andi Höhn aus Hamburg liebt seinen Job jeden Tag aufs Neue und hat Fitness-Bloggerin Jil Hagen in ihrer ersten Personal Trainings-Einheit auf der freestyle Fläche mächtig ins Schwitzen gebracht. Hier verrät er, wie du mit Personal Training Grenzen verschieben kannst und mit welchen Tricks es mit dem Bodyshaping für die Bikini-Saison und darüber hinaus klappt.

Rezept: Buddha Bowl – Das gesunde Schüsselgericht

Ich LIEBE Buddha Bowls. Warum? Weil sie einfach, gesund und wahnsinnig vielseitig sind. Egal, was du im Kühlschrank hast, eine Buddha Bowl bekommst du (fast) immer gezaubert! Ok, damit sie den trendigen Bowls, die aus den USA kommen und die man gerade überall in den hippen Lokalitäten der Großstädte findet, in nichts nachsteht, sollte man vorher ein wenig einkaufen. Am besten alles, was saisonal gerade angesagt ist. Ein Rezept, bei dem sich allerlei köstliche und gesunde Zutaten wie ein Buddha Bauch über den Rand der Schale wölben, gibt’s hier.

#mehralsfit: Entspannung nach dem Training: 5 Tipps für die richtige Regeneration

Im Laufe unserer Trainergeheimnis-Blogreihe haben wir bereits drei Fitness First Trainer nach ihren geheimen #mehralsfit-Tipps befragt. Nachdem wir dir Tipps zur Erreichung deiner Trainingsziele und zum Aufbau von mentaler Stärke gegeben haben, hält Julia – last but not least – noch ein besonders wichtiges Thema für dich parat: Regeneration! Denn ob Ausdauer- oder Krafttraining – Sport belastet unseren Körper und die richtige Entspannung nach dem Training will gelernt sein. Julia ist Trainerin im Fitness First Platinum Club Köln Bayenthal und hat 5 Geheimtipps, wie du deinen Körper nach dem #mehralsfit-Training am besten entspannen kannst.

#mehralsfit: Nicht nur körperlich: Die 5 Geheimtipps, um auch mental fit zu werden

Wir nehmen uns vor, #mehralsfit zu werden, aber nicht nur körperlich. #mehralsfit bedeutet, über sich hinauszuwachsen und Grenzen zu verschieben. Wie du das schaffst, zeigen wir dir im Rahmen unserer Trainergeheimnis-Blogreihe. Nachdem dir Jeffrey aus Dresden seinen Geheimplan zur optimalen Leistungssteigerung verraten hat, kommen jetzt die 5 Geheimtipps unserer Münchner Fitness First Trainer Sophia und Daniel: So schaffst du es, auch mental fit zu werden!

J. P. Morgan Corporate Challenge: Unsere Teilnahme beim Firmenlauf in Frankfurt

Knapp 64.000 Teilnehmer gingen Anfang Juni bei der J. P. Morgan Corporate Challenge an den Start. „Mehr Muskeln. Weniger Kater“ war dabei das Motto, mit dem wir von Fitness First beim diesjährigen Firmenlauf quer durch Frankfurt teilgenommen haben. Angefeuert von unserem Support Team, inklusive den weltbesten Trommlern, kamen wir nach 5,6 Kilometern ins Ziel. Warum dieses Event ein Pflichttermin für uns ist und in welcher Zeit der Schnellste von uns ins Ziel kam? Ich habe meine Kollegin Katrin aus der internen Kommunikation gefragt.

#mehralsfit: Höher, schneller, weiter: So schaffst du es, dich selbst zu schlagen

Höher, schneller, weiter – im Training wollen wir nicht nur Ziele erreichen, sondern Grenzen verschieben. Wir haben drei Fitness First Trainer nach ihren geheimen Tipps gefragt, wie sie den #mehralsfit-Gedanken in ihren Alltag integrieren. Jeffrey ist Personal Trainer im Fitness First Lifestyle Club in Dresden und hilft dort jeden Tag Mitgliedern dabei, ihre Grenzen zu verschieben. Mit seinem Geheimplan schaffst du es, dich selbst zu schlagen und #mehralsfit zu werden.

Leckere Spargel-Rezepte: Spargel-Spinat-Salat und Spargel im Filo Teig

Figurfreundlich, lecker und zahlreiche Möglichkeiten, ihn zuzubereiten. Wenn das mal kein Grund ist, Spargel jetzt dauerhaft auf den Speiseplan zu nehmen. Ob klassisch mit Schinken, Kartoffeln und Sauce Hollandaise oder als Highlight im Risotto: Die Power-Stangen haben Hochsaison. Doch da geht noch mehr. Und da ich mich bei meiner Recherche nicht für ein Rezept entscheiden konnte, habe ich einfach zwei ausprobiert. Eines für die weiße Spargel-Fraktion und eines für die Liebhaber des grünen Spargels.

„Die Muskeln müssen brennen!“ So meisterst du deinen ersten Triathlon

„Der Gewinner muss sich an den Tag erinnern!“, lacht Ironman Gewinner Till Schramm, als er Maic auf der freestyle Fläche im Kölner Club Bayenthal mit Liegestütz, Russian Twists und Klimmzügen triezt. Muskelkater vorprogrammiert. Maic hat die „Alpecin Doping-Probe“ und damit, neben einer einjährigen kostenlosen Mitgliedschaft bei Fitness First, einen Trainingstag mit dem Profi-Triathleten gewonnen. Wie der Halbmarathon, hat sich der Randsport Triathlon mittlerweile zum Trend entwickelt. Till verrät, wie du auch als Anfänger Chancen auf den Zieleinlauf hast – und das innerhalb von 5 Monaten.

Definitiv #mehralsfit! Abhängen mit Mike: Die Human Flag

Einfach mal an der Haltestelle abhängen – das bekommt in unserem dritten Video eine ganz neue Bedeutung. So staunten die Passanten nicht schlecht, als ein wohlbeleibter Herr die Haltestelle kurzerhand zum Fitnessstudio umfunktioniert und einfach mal locker eine Human Flag am Laternenpfahl zum Besten gibt. Wir geben zu, beim Bauch haben wir ein bisschen nachgeholfen und auch Bart und Haarpracht sind noch nicht grau, denn eigentlich befindet sich Mike mit seinen 25 Jahren mitten in seinem Studium zum Fitness Ökonom, in dem er solche Moves fleißig trainieren kann. Das wollen wir auch! Mike, wie hängen wir bald auch so cool ab?

Definitiv #mehralsfit! Mit Yoga Expertin Diarra einfach mal die Perspektive wechseln

Wirklich cool, diese Mama, die mitten im Park einen Kopfstand macht, um ganz lässig den Nachwuchs zu bespaßen. Cool ja, Mama jedoch nicht. Diarra ist ein richtiges Bewegungstalent und der Kopfstand definitiv kein Fake. Sie findet, dass ein Perspektivenwechsel ab und an gar nicht schaden kann und dass mit dieser Übung nicht nur die Kleinen bei Laune gehalten werden können. Doch wer hat eigentlich das Zeug zu dieser Übung, wie trainiert man am besten und was bringt’s, außer eine ganz neue Sicht auf die Dinge? Yoga-Profi Diarra klärt auf.