Bauch weg Tipps im Sommer

Bauch weg Tipps

Die meisten packt der sportliche Ehrgeiz im Frühjahr, wenn der Winterspeck purzeln und Platz für die Strandfigur machen soll. Deine persönliche Fitness sollte aber ein Ganzjahresprogramm sein. Und wo lässt es sich besser trainieren als am Strand, weg von Alltag und Stress? Mit wenig Aufwand kannst du dein körperliches und geistiges Wohlbefinden steigern. Unsere Bauch weg Tipps für einen fitten Urlaub: Jogge alle zwei Tage morgens und abends circa 10 Minuten am Strand oder walke für circa 15 Minuten und genieße den Ausblick. Trainiere deinen Körper und erhole gleichzeitig deinen Geist.

Aquagymnastik im Pool unter freiem Himmel ist eine willkommene Abwechslung zum Gymnastikprogramm in Hallenbadatmosphäre. Mit Ausblick auf die Umgebung und einen freien Tag macht der gelenkschonende Sport im Wasser doppelt so viel Spaß. Durch den Wasserwiderstand wird der Kraftaufwand der Muskeln gesteigert, das heißt die Muskeln werden stärker beansprucht und der Trainingseffekt damit erhöht.

Wichtig im Sommer ist es, den Körper mit ausreichend Wasser zu versorgen. Versuche deshalb täglich drei Liter zu trinken. Und greife lieber zu stillem Wasser, als zu kohlensäurehaltigem Mineralwasser. Denn Kohlensäure kann den Magen unnötig belasten und ein unangenehmes Gefühl, insbesondere beim Sport hervorrufen.

Idealerweise trinkst du bis zum Mittag 1,5 Liter Wasser und weitere 1,5 Liter im Laufe des Tages. Damit die Verdauungssäfte nicht verdünnt werden, empfiehlt es sich circa eine halbe Stunde vor und nach den Mahlzeiten keine Flüssigkeiten zu sich zu nehmen. Darüber hinaus sollten Sie sich nicht mehr als maximal ein Glas Weißwein zum Abendessen gönnen oder besser einen Espresso trinken.

Achte darauf, ausreichend Obst zu verzehren! Um den Blutzuckerspiegel nicht übermäßig ins Schwanken zu bringen, hilft es, das Obst einem Naturjoghurt oder Quark beizumischen. Eisgekühlt eine ideale Alternative zur Eiscreme.

Und wenn du schon am Strand bist, solltest du nicht auf ein tägliches Bad im Meer verzichten. Das Meerwasser ist spitze für die Haut! Es enthält viele Mineralien, die entschlackend wirken und die Haut pflegen.

Wer über die Urlaubstage nicht verreist, sollte unser Outdoor Training besuchen. Sport macht Spaß, egal ob im Urlaub oder zu Hause!

Infos zu unserem Outdoor Training erhältst du in deinem Club.

von Sandra

von Sandra

Ich schreibe hier für alle Kategorien und interessiere mich besonders für die Themen Ernährung, Yoga und H.I.I.T.