meal prepping

Meal Prepping: Verdammt lecker & gesund!

Eigentlich ein alter Hut: Essen vorkochen bzw. vorbereiten und dann zu einem späteren Zeitpunkt genießen: Meal Prepping oder kurz Meal Prep (= Mahlzeiten lange vor dem Verzehr vorbereiten) heißt der neue Ernährungstrend. Speisen oder einzelne Komponenten werden für die nächste Woche an einem Tag (meist am Sonntag) vorbereitet. Beispielsweise werden Gemüse oder Obst geschnitten oder Reis, Couscous, Linsen oder Kartoffeln vorgekocht. Hilfreiche Tipps zum erfolgreichen Meal Prepping und leckere Rezepte zum Nachkochen, bekommst du natürlich hier bei uns 🙂

Fitnessurlaub 2018

Fitnessurlaub 2018: Ab in die Sonne

Wir können es nicht leugnen: Der Winter ist da. Kurze Tage, kalte Nächte und ein Mix aus Regen- und Graupelwetter lassen uns von Sonne, Strand und warmen Temperaturen träumen. Hör auf zu träumen und sichere dir jetzt schon deinen Fitnessurlaub 2018 unter Palmen. Bei einer Buchung bis zum 24.01.2018 profitierst du sogar noch von unserem Premiumabschlag. Internationale Presenter, ein abwechslungsreiches Fitnessprogramm und jede Menge Erholung direkt an der türkischen Riviera warten auf dich!

Spirulina Alge

Spirulina Alge: Das Superfood in Schlumpf-Optik

Die Spirulina Alge, umgangssprachlich Blau-Alge genannt, weist eine wunderschön grün-bläuliche Färbung auf. Auch wenn uns dies erstmal als „giftig“ erscheint und man lieber geschmacklich davon Abstand nehmen möchte, ist Spirulina enorm gesund! Und als der Foodtrend „Schlumpf-Latte“ auch schon gar nicht mehr so schlimm. 🙂

Low Carb Käsekuchen

Rezept: Low Carb Käsekuchen

Mhhh ich liebe Käsekuchen! Das ist mit Abstand mein Lieblingskuchen. Naja, aber mit dem ganzen Zucker ist er dann wohl genauso „gesund“ wie jeder andere Kuchen. Also warum nicht einfach ein Low Carb Käsekuchen Rezept kreieren ohne Zucker? Klingt gut, oder?

Kaffee und Sport

Kaffee und Sport: Wie wirkt unser geliebter schwarzer Wachmacher?

Aufstehen, eine Tasse Kaffee und ab geht’s zum Sport! Eine gute Idee oder doch lieber doch nicht? Tatsache ist, dass Kaffee das Lieblingsgetränk der Deutschen ist und seit Jahren die Spitzenposition bei der Getränkewahl einnimmt. Pro Tag werden durchschnittlich drei bis vier Tassen konsumiert, das sind etwa 160 Liter im Jahr. Zum Vergleich: Auf den Plätzen 2 und 3 rangieren Mineralwasser mit 143 Litern und Bier mit 107 Litern pro Jahr.

Wintertraining für Radler

Wintertraining für Radler – Teil 1: Stabile Körpermitte

Rezepte zur Weihnachtszeit

Rezepte zur Weihnachtszeit Teil 2: Bratapfel-Tiramisu, Schokokuchen und Schneetaler

Auch bei uns Fitness Firstlern heißt es in diesen Tagen häufiger mal: Plätzchen statt Pumpen. Jetzt in der Vorweihnachtszeit machen auch wir es uns mit einem guten Buch und einer Tasse Tee auf dem Sofa gemütlich, lassen die Spotify Weihnachtsplaylist auf Endlosschleife laufen und freuen uns, die Hantelstange gegen das Nudelholz zu tauschen und unsere liebsten Rezepte zur Weihnachtszeit mit euch zu teilen. Heute kommt Teil 2 von 3.

Nachbrenneffekt

Nachbrenneffekt: Plätzchen schlemmen und verbrennen

Im Dezember wimmelt es nur so von Leckereien. Schon weit vor Weihnachten lachen uns Lebkuchen, Kekse oder herzhafte Gerichte an. Wer jetzt schon bangt, er würde um Weihnachten wieder soviel zunehmen, dem sei gesagt, dass wir durchschnittlich zwischen Neujahr und Weihnachten zunehmen. Wer sich also das ganze Jahr über normal ernährt, der kann an den Weihnachtstagen auch mal schlemmen.