Fit mit dem Corebag

Tasche schleppen einmal anders

Der Powerbag oder Corebag ist ein äußerst effektives Trainingsgerät für unterschiedliche Fitnessziele. Er ist einfach in der Handhabung und fordernd im Einsatz. Dank der vielen verschiedenen Übungen, die sich mit diesem Gerät ausführen lassen, ist das Training auch besonders abwechslungsreich.

Ob drücken, ziehen, schieben oder werfen, mit dem Corebag bist du auf dem besten Weg zu einem starken, sportlichen Körper. Die „Tasche“ kommt in freestyle Animationen zum Einsatz, die mit verschiedenen Geräten oder nur mit dem Corebag stattfinden. Du kannst aber auch ganz individuell damit trainieren. Hierzu empfehlen wir dir folgende Übungen:

Fireman

Hebe den Powerbag vom Boden auf eine Schulter. Gehe dabei in die Kniebeuge. Hebe ihn dann auf die andere Schulter und gehe wieder in eine Kniebeuge.

Push up und Burpee

Diese Übungen besteht aus mehreren Teilen. Du stehst anfangs schulterbreit vor dem Corebag. Dann gehst du in eine Liegestützposition. Die Hände stützt du auf den Corebag. Du machst einen Push Up. Stehst auf und nimmst den Corebag mit. Du stemmst das Gerät in zwei Schritten über den Kopf und legst es dann wieder vor dir ab. Die Übung beginnt dann von vorn.

Side Lunge

Lege den Powerbag über den Rücken; die Ellbogen zeigen nach vorne. Mache einen Ausfallschritt zur Seite, schiebe das Becken zurück und in Richtung Boden. Kehre in den aufrechten Stand zurück und wiederhole die Übung zur anderen Seite.

von Sandra

von Sandra

Ich schreibe hier für alle Kategorien und interessiere mich besonders für die Themen Ernährung, Yoga und H.I.I.T.