Rebecca

Die 10 besten Grippe-Tipps

Raus aus der Erkältungsfalle!

Herbstzeit ist Erkältungszeit – überall schnieft und trieft es. Hat’s dich auch schon erwischt? Mit unseren 10 ultimativen Grippe-Tipps hältst du Viren auf Abstand …

1. Vorsicht, Frostbeulen: Sind Füße oder Hände kalt, wird deine Nasenschleimhaut weniger gut durchblutet. Achte allgemein darauf, so wenig wie möglich zu frieren!

2. Vorsicht, Menschenmassen: Überfüllte Wartezimmer, Züge und Einkaufspassagen sind echte Viren-Schleudern. Wasche dir danach ausgiebig die Hände und/oder benutze ein kleines mitgeführtes Desinfektionsspray!

3. Vorsicht, Heizer: Auch wenn’s bitterkalt ist, lüfte mehrmals am Tag (lieber kurzes Stoßlüften als langes Kippen)! Heizungsluft trocknet deine Schleimhäute aus, Frischluft ist dagegen gut für die Abwehrkräfte.

4. Vorsicht, Raucher: Zigaretten sind jetzt Gift für die kleinen Flimmerhärchen in der Nase. Versuche in der Erkältungszeit am besten ganz aufs Rauchen zu verzichten oder deutlich zu reduzieren!

5. Vorsicht, Sportler: Trainieren ist gut fürs Immunsystem – aber gönne dir ausreichend Pausen! Nach dem Sport schnell weg mit der durchgeschwitzten, feuchten Kleidung und ab unter die heiße Dusche!

Die 10 besten Grippe-Tipps_Frostbeulen
Die 10 besten Grippe-Tipps_Schlafstörungen

6. Vorsicht, Fashion-Freaks: Wähle lieber praktische und warme Kleidung, als den neuesten Mode-Trend! Am besten bewährt sich im Herbst der Zwiebel-Look (mehrere Schichten übereinander zum An- und Ausziehen).

7. Vorsicht, Fummler: An der Nase kratzen, sich die Augen reiben … kleine Reflexe, die aber ständig Viren ins Gesicht bringen. Achte darauf, dir nur mit frisch gewaschenen Händen ins Gesicht zu fassen!

8. Vorsicht, Fast-Food-Junkies: Besonders jetzt sind Vitamine und Mineralstoffe wichtig für deine Abwehrkräfte. Greife lieber mal zu Obst und Gemüse anstatt zu Tiefkühlpizza und Schoko-Riegel!

9. Vorsicht, Sex-Muffels: Körperliche Betätigung regt dein Immunsystem an und hilft Stress abzubauen. Sex gilt für viele Forscher mittlerweile als super Vorbeugung gegen Erkältungen!

10. Vorsicht, Schlafstörungen: Versuche, regelmäßig und ausreichend zu Schlafen – während der Ruhephasen regeneriert sich dein Immunsystem und bildet körpereigene Abwehrkräfte gegen Krankheitserreger.

Rebecca

Rebecca

Als ausgebildete Online-Redakteurin und ehemalige Radio-Moderatorin schreibe ich diverse Texte rund um Fitness, Ernährung und Lifestyle für alle digitalen Kanäle von Fitness First. Wie ich mich selbst fit und gesund halte? Ich lebe seit 23 Jahren vegetarisch, bin militanter Tierschützer und bewege mich gerne an der frischen Luft. Zu Hause halten mich meine zwei flauschigen Mitbewohner auf Trapp.