Blogautor Pia

So wirst du fit fürs Oktoberfest

Übungen für stramme Waden & ein schönes Dekolleté

Ab September heißt es wieder: Hoch die Krüge! Denn pünktlich zum Herbst startet überall in Deutschland die Volksfestsaison. Zum wohl bekanntesten, der Wiesn in München, strömen jedes Jahr ca. 6 Millionen Menschen. Dresscode? Dirndl und Lederhosen, was sonst! Die obligatorische Tracht rückt Waden und Dekolleté in den Mittelpunkt. Mit diesen 4 Übungen und unseren praktischen Tipps machst du dich fit fürs Oktoberfest und bringst beide Körperpartien in Topform.

Riesenrad, Maß und Lebkuchenherz gehören auf vielen Volksfesten ebenso dazu wie die Tracht. Darauf freuen wir uns schon das ganze Jahr, denn wann können wir uns sonst so schön traditionell in Szene setzen. Ob beim Wiesn-Treff mit den Kollegen, der Familie oder den Freunden – der Terminkalender ist schnell voll. Höchste Zeit also, sich vorzubereiten. Nicht nur die Arme wollen trainiert sein, um die Krüge zum Prosit zu heben. Zwei weitere Körperpartien werden zum Mittelpunkt der Saison und, mit den richtigen Übungen, auch zum Star auf dem Oktoberfest.

fit fürs oktoberfest

Frischluft fürs Dekolleté

Bauch Beine Po Training steht das ganze Jahr über hoch im Kurs, mit Yoga kannst du ganz leicht alle Körperpartien trainieren, denn Yoga fürs Oktoberfest liegt im Trend. Jetzt geht es eine Etage höher: an die Brust. Bevor im Herbst wieder Rollkragen und Schals unser Outfit bestimmen, rückt das Dekolleté jetzt nochmal in den Fokus. Egal, ob große oder kleine Brust, ein Dirndl setzt sie wie kein anderes Kleidungsstück in Szene. Höchste Zeit also, dem Dekolleté jetzt gezielt Aufmerksamkeit zu schenken! Diese Übungen verhelfen dir zu einem straffen Wiesn-Dekolleté.

Übung 1: Push Up Hand Change

Ausgangsposition: Gehe in die Plank, auf die Füße und Hände.

Bewegung: Mache Liegestütz und wechsle bei jeder Wiederholung deine Handposition.

Beachte: Bauchnabel einziehen, Brust und Nase fast bis zum Boden bringen.

Wiederholungen: 8-12x

Übung 2: Swiss ball dumbbell fly

Ausgangsposition: Lege dich mit Schulterblättern und Kopf auf den Swiss ball und öffne beide Arme zur Seite.

Bewegung: Schließe und öffne die Arme.

Beachte: Presse die Füße auf den Boden und lass die Ellenbogen immer leicht gebeugt.

Wiederholungen: 12x öffnen und schließen

Diese Übungen machen übrigens nicht nur den Wiesn Madln ein schönes Dekolleté, sondern verleihen auch dem männlichen Geschlecht eine feste Brust, die unter dem Trachtenhemd optimal zur Geltung kommt. Du willst gleich das Komplettprogramm? Dann lies hier, wie du auf der Wiesn mit einem Sixpack glänzt und außerdem Fitnessirrtümern entgehst.

Ausgiebige Pflege on top

Gezieltes Training macht dich fit fürs Oktoberfest und ist die Voraussetzung für ein schönes Dekolleté. Unterstützen kannst du es mit der richtigen Pflege. Während wir ihm im Alltag eher weniger Beachtung widmen, sollte das Dekolleté während der Volksfestsaison zum Mittelpunkt deiner Pflegeroutine werden. Die Haut ist hier sehr dünn und hat erhöhten Feuchtigkeitsbedarf, weswegen sich schnell Falten bilden können, wenn sie zu trocken ist. Deswegen heißt es cremen, cremen, cremen. Außerdem solltest du nicht zu heiß duschen, um die Haut nicht unnötig zu reizen.

Ob vor, während oder nach der Wiesn: Die Übungen aus unserer CustomFit App halten dich fit. Du kannst sie leicht in den Alltag integrieren und auch von unterwegs durchführen. Optimal also, um zwischen den Volksfestbesuchen noch ein Last-Minute-Workout zu absolvieren. Alternativ ist übrigens auch Schwimmen ein optimales Training, um die Brust in Form zu bringen.

Stramme Waden für fesche Volksfestgänger

Im Sommer waren wir viel unterwegs, sei es auf dem Rad, in den Bergen zum Wandern oder auch nur zum ausgiebigen Sonntagsspaziergang. Unsere Waden sind durch die tägliche Bewegung bereits geformt, aber ein bisschen mehr geht immer, denn in kurzen Lederhosen heißt es auch für unsere Waden noch einmal: Frischluftalarm. Und damit sie genauso zur Geltung kommen wie Brust und Dekolleté, haben wir zwei Übungen, die sie schnell zu strammen Wiesn-Waden machen.

fit fürs oktoberfest

Übung 3: BOSU Side Step

Ausgangsposition: Stelle dich auf den Bosu.

Bewegung: Mache schnelle, explosive Taps rechts und links auf den Boden.

Beachte: Lass das Standbein leicht gebeugt.

Wiederholungen: 16x

Übung 4: Spotty Dog

Ausgangsposition: Mache eine kleine Schrittposition.

Bewegung: Mache schnelle Schrittsprünge, lande auf dem vorderen Fuß und dem hinteren Fußballen.

Beachte: Nehme die Arme mit.

Wiederholungen: 16x

Ja mei, Lederhosen bringen die Waden ja wirklich so richtig schön zur Geltung. Übrigens verbessern stramme Waden auch deine Sprungkraft, die dir in anderen Sportarten wie z.B. Basketball zugutekommen kann. Aber auch im Dirndl sind stramme Waden ein Eyecatcher. Und wir Mädels haben da einen entscheidenden Vorteil: Auch im Winter können wir sie mit Röcken und Kleidern unter der Strumpfhose immer noch zur Geltung bringen. Also fleißig weitertrainieren, auch wenn die letzte Maß schon längst ausgeschenkt ist.

Fit fürs Oktoberfest? So bleibst du es!

Die Volksfestsaison besteht ja meist aus mehr als nur einem Besuch, extra Urlaub haben dabei die wenigsten von uns. Der Schlaf kommt da oftmals zu kurz. Um nach einer kurzen Nacht, die unter der empfohlenen Zeit von 7 bis 8 Stunden liegt, am nächsten Tag dennoch fit im Büro zu erscheinen, helfen Wechselduschen. Die kurbeln den Kreislauf an, fördern die Durchblutung und straffen das Bindegewebe. Außerdem brauchen wir jede Menge frische Luft. Der Weg zur Arbeit kann heute mit dem Fahrrad zurückgelegt werden, ein ausgiebiger Spaziergang in der Mittagspause ist ebenso förderlich. Wenn dann noch die Sonne scheint und dein Körper Vitamin D produziert, sammelst du im Nu neue Kraft. Den ganzen Tag heißt es natürlich: Wasser trinken! Denn Alkohol entzieht unserem Körper Flüssigkeit, die wir jetzt schleunigst wieder aufnehmen müssen.

fit fürs oktoberfest

fit fürs oktoberfest

In diesem Sinne: Prosit!

Pia

Pia

Ich bin bei Fitness First als Online Content Editor dafür zuständig, dass du stets top informiert bist. Ob es um die neuesten Trainingsmethoden, Ernährungstrends oder die heißesten News aus unserem Unternehmen geht, hier im Blog erfährst du es zuerst. Ich selbst liebe auspowernde Kurse wie BodyFit oder deepWORK™. Zusammen mit meinem Ausdauertraining an der frischen Luft, bereite ich mich so regelmäßig auf Herausforderungen wie einen Halbmarathon oder das Spartan Race vor.