Volles Rohr Workout-Spaß: freestyle Training mit ViPR

Das Training mit dem „Rohr“, ViPR genannt (sprich Weiper) ist höchst effektiv. Ob Zug-, Hebe-, Stoß-, Schwung-, Wurf-, Roll-, Balance- oder Drehübungen, es ist alles möglich. Du kannst alle wichtigen Muskelgruppen trainieren und dank der Vielfalt der Übungen wird es nie langweilig.

Entwickelt wurde die ViPR von Personal Trainer und Sportwissenschaftler Michol Dalcourt. Viele NHL-Eishockeyspieler arbeiteten mit ihm zusammen. Die Produktentwicklung ergab sich aus den verschiedenen Herkunftsorten der Spieler – viele von ihnen waren Farmer.

 

Jeder, der schon einmal Gartengeräte in der Hand hatte, kann sich jetzt erinnern, dass diese Arbeiten durchaus schweißtreibend sein können. Aus diesen Bewegungen heraus entwickelte Dalcourt schließlich die ViPR. Sie ist in jedem Fitness First Club zu finden und bietet dir entweder alleine oder in der Gruppe eine große Trainingsvielfalt. Wenn du schon einmal Move It mitgemacht hast, ist dir das Gerät vielleicht schon vertraut. Zusätzlich gibt es auch spezielle ViPR Animationen in denen du nur mit dem Gerät trainierst und „volles Rohr“ Gas gibst. Wenn du jetzt meinst die ViPR sei für Frauen eher unhandlich, geben wir dir den Tipp das Wokrout zunächst mit einer ganz leichten Variante zu beginnen. Die ViPR liegt in unseren Clubs in unterschiedlichen Gewichten vor. Starte also zunächst leicht und sobald du die Übungen sauber ausführen kannst, steigere dein Training mit mehr Gewicht.

Zum Einstieg stellen wir dir zwei Übungen vor, die du gerne auf der freestyle Zone ausprobieren kannst. Der nächste Schritt wäre dann eine ViPR-Animation. Hier steht dir auch ein Fitnesscoach zur Seite, der die Ausführungen der Übungen kontrolliert und dich zu deinen Höchstleistungen pusht. Probiere es einmal aus, du wirst von der ViPR begeistert sein.

Deine Top-5

Front lunge (Ausfallschritt) with upper cu

Technik: Halten Sie die ViPR im neutralen Griff diagonal vor der Brust. Machen Sie einen Ausfallschritt nach hinten, schwingen Sie die ViPR innen am Bein nach unten und führen Sie dann eine Aufwärtshaken-Bewegung aus. Kehren Sie in die Ausgangsposition zurück und wiederholen Sie die Übung mit dem anderen Bein.

Sh

Shuffle - Seitlicher Ausfallschritt

Bei dieser Übungen steht zu Beginn die ViPR vor deinem Körper. Du legst sie nun zu einer Seite ab und machst mit dem Ablegen einen seitlichen Ausfallschritt in die Richtung wohin du die ViPR ablegst. Danach ziehst du die ViPR wieder zurück in die Ausgangspostion und legst sie mit einem Ausfallschritt auf die andere Seite ab. Dies wiederholst du 20 Mal und machst dann eine Minute Pause und beginnst von vorn.

                   

Autor

Mareike

Mareike

Training, Ernährung, Inspiration? Ich blogge über alles, was aktuell ist, um dich auf dem Laufenden zu halten und dem ein oder anderen eine Idee zu geben, vielleicht mal etwas Neues auszuprobieren.

Du hast eine Frage an mich? Dann schreib mir: