Macht Fett fett?

Hättest Du es gewusst? Wir decken Fitnessirrtümer auf!

In unserer Ernährung gehören Fette wohl zu den am häufigsten genannten Bausteinen, auf die jeder in seinem Plan am liebsten verzichten würde. Doch die wahren Dickmacher sind häufig die kohlenhydratreichen Begleiter, wie Brötchen oder Nudeln. Fett sättigt langfristig und ist gesünder als sein Ruf. Dies sollte aber kein Freibrief für die Buttercremetorte sein, denn am gesündesten sind immer noch mehrfach ungesättigte Fettsäuren, die sich im Fisch oder in hochwertigen Ölen finden lassen. Wer sich dauerhaft kalorienbewusst ernähren will, nimmt bis zum Mittag eher kohlenhydratreiche Lebensmittel zu sich und zum Abend sollte der Fokus auf eiweißreicher Kost liegen. Viel Eiweiß findet sich beispielsweise in Geflügelfleisch und Fisch sowie Hülsenfrüchten.

von Sandra

von Sandra

Ich schreibe hier für alle Kategorien und interessiere mich besonders für die Themen Ernährung, Yoga und H.I.I.T.