Blogautor Pia

Von eingezogenen Bäuchen und Brustmuskelzucken

So ticken Männer im Fitnessstudio wirklich

männer im fitnessstudio

Es ist kein Geheimnis. In den Männerumkleiden aller Fitnessstudios werden ausgiebig Bizepse und Sixpacks begutachtet, direkt auf Instagram zur Schau gestellt, um dann beim nächsten Besuch die Muskeln noch ein bisschen mehr zu stählern. Und sich dabei natürlich voll aufs Training zu konzentrieren. Oder? Anlässlich des Internationalen Männertags haben wir uns mal umgehört, was das starke Geschlecht denn wirklich im Fitnessstudio so treibt und vielleicht nie zugeben würde, ob wir Frauen vielleicht noch was von ihnen lernen können und wie ihr Männer uns im Fitnessstudio zu imponieren versucht. Endlich habt ihr uns verraten, wie ihr wirklich tickt.

Gibt es Dinge, die ihr Männer im Fitnessstudio macht, aber nie zugeben würdet?

Wir Frauen wissen, in den Kursräumen bei Yoga und Bauch Beine Po Workout finden wir die Herren der Schöpfung eher selten. Stattdessen stemmen sie lässig Gewichte im Freihantelbereich oder besetzen mit ihren Kumpels die Kraftgeräte, um ihre Bodys zu definieren. Sogar die Männer selbst sagen: „Ich habe bei sehr vielen beobachtet, wie sie sich fast schon selbst begatten.“ Hand aufs Herz, was macht ihr wirklich im Fitnessstudio?

„Ständig den Bauch einziehen.“

„Vor dem Verlassen des Geräts unauffällig das Gewicht höher stellen, um dem Nachfolger zu imponieren, um das Revier zu markieren und um zu zeigen, wem die Fläche gehört.“

„Beim Ausatmen während einer Übung fast schon schreien.“

Der Spiegel scheint des Mannes liebster Trainingsbuddy zu sein. „Im Spiegel abchecken, ob der Bizeps auch schön groß aussieht.“ „Mit den Brustmuskeln vor dem Spiegel zucken, obwohl Leg Day ist.“ „T-Shirt ‚lüften‘, um im Spiegel den eigenen Sixpack zu bewundern (egal, ob man einen hat oder nicht).“ „Sich heimlich im Spiegel bewundern oder ordentlich einen fahren lassen.“

„Möglichst keine Gesichtsentgleisungen beim Heben schwerer Gewichte verursachen.“

Stretching.“ „Group Fitness Kurse wie Zumba besuchen und es den Jungs erzählen.“

Ja, sie tun es wirklich. „Mädels beim Ausführen von Kniebeugen auf den Allerwertesten schauen.“

„Im ‘anabolen‘ Licht trainieren, d.h. das Licht steht direkt senkrecht über einem.“

„Mit dem Plan, Beine zu trainieren, zu kommen und dann doch Brust und Bizeps trainieren.“

„‚Natural Testo Boost‘ ausnutzen, d. h. einen Motivationsschub zu bekommen, wenn eine schöne Frau vorbei geht.“

„Über das Training und die Ausführung von anderen Männern ablästern.“

männer im fitnessstudio

Habt ihr schon mal versucht, einer Frau beim Training zu imponieren – und falls ja, wie?

Trainieren statt Tindern? Den Flirt-Faktor während des Workouts soll es ja geben. Jedoch überzeugt ihr Männer uns im Fitnessstudio nicht mit dem romantischen Date bei Kerzenschein, sondern mit Schweiß und Bizeps. Wie flirtet ihr auf der freestyle-Fläche?

„Bauch einziehen und Brust raus!“ Und wir dachten immer, ihr hättet alle einen Sixpack. 🙂

 „Ja leider schon und das ging gewaltig in die Hose. Ich habe das Gewicht beim Bankdrücken übertrieben hoch gewählt, sodass nicht mal eine einzige Wiederholung drin war.“

 „Mit mehr Klimmzügen.“

männer im fitnessstudio

Das sind wahre Gentlemen. „Freundlich fragen, ob sie denn Hilfe braucht bei der Ausführung oder dem Wegtragen der Gewichtsscheiben.“ „Eigene Gewichte runter räumen, damit sie in der Satzpause dazwischen kann.“

Handstand-Walk komplett über die freestyle-Fläche machen, wenn gerade PowerCore und PowerBack läuft.“

High Jumps auf ALLE Plyoboxen inklusive Stepper unten drunter.“

Endlich mal jemand, der WIRKLICH trainiert. 🙂 „Ich persönlich nie. Ich trainiere auch immer alleine, mache Musik an und versinke in meiner Welt. Da sehe ich niemanden und interessiere mich für niemanden.“

„Durch lautes Grunzen – hat Man(n) sich anscheinend in der Tierwelt abgeschaut bzw. abgehört (Thema Brunftschrei).“

„Kurz vor dem Vorbeilaufen der Frau unauffällig das Gewicht höher stellen – ‚pausieren‘, während sie vorbeiläuft – und sobald sie wieder weg ist, das Gewicht runterregeln.“

„Sich zu sehr verausgaben beim Training und es sich auf keinen Fall anmerken lassen.“

„Übungen, die man nicht beherrscht hat, dennoch als Experte verkaufen.“

Männer, habt ihr Tipps, was wir Frauen beim Training von euch lernen können?

Flirten könnt ihr also. Aber könnt ihr unseren Besuch im Fitnessstudio auch mit Trainingstipps bereichern, um uns aus unserer Routine aus Kursbesuchen und Cross-Trainer Sessions zu holen? Was sind eure ultimativen Trainings-Tipps?

Weniger schwatzen, mehr schwitzen! 🙂 Muss leider zugeben, dass das auch einige meines Geschlechtes beherzigen können.“

Mehr Klimmzüge schafft man, wenn man mehr Klimmzüge macht.“ Zählt übrigens auch mit Unterstützung am Klimmzug-Gerät 😉

Stark ist sexy! „Die Angst vor dem Krafttraining mit Gewichten abzulegen.“ „Vom Heavy Weight Training bekommt man nicht unbedingt ‚dickere‘ Muskeln.“ „Strong is the new Sexy! Kein Mann mag Frauen, die 9x pro Woche für 800 Minuten aufs Laufband gehen.“ „Bauch, Beine, Po ist zwar sehr wichtig, aber nicht alles. #Fullbodyworkout“ „Muskeln verbrennen Fett, also nicht nur Cardiotraining absolvieren.“

„Das laute ‚Grunzen‘ beim Heben schwerer Gewichte…“

„Wenn Frauen wollen, nicht ständig angegafft/blöd angemacht zu werden, müssen sie sich einfach mehr als nur Sport-BH und hautenge Leggings anziehen,“ denn ein „zu knappes Outfit erhöht die Verletzungsgefahr bei uns Männern! :-)“

männer im fitnessstudio

Okay, ihr  Männer im Fitnessstudio, wir Frauen haben verstanden: Keine Angst vor Krafttraining und deswegen: Macht Platz an den Hantelbänken, wir stemmen jetzt Gewichte! Im Gegenzug könntet ihr doch einfach mal in einen Pilates Kurs kommen, statt heimliches Stretching in der Ecke zu betreiben. Und wenn ihr uns schon heimlich auf den Hintern starrt: Über ein offenes, ehrliches Kompliment freuen wir uns immer! 😉 Deal?

Pilates statt Pumpen? Welcher Mann ist dabei? Und wie ticken die Mädels eigentlich im Fitnessstudio? Teilt eure Erfahrungen in den Kommentaren.

Pia

Pia

Ich bin bei Fitness First als Online Content Editor dafür zuständig, dass du stets top informiert bist. Ob es um die neuesten Trainingsmethoden, Ernährungstrends oder die heißesten News aus unserem Unternehmen geht, hier im Blog erfährst du es zuerst. Ich selbst liebe auspowernde Kurse wie BodyFit oder deepWORK™. Zusammen mit meinem Ausdauertraining an der frischen Luft, bereite ich mich so regelmäßig auf Herausforderungen wie einen Halbmarathon oder das Spartan Race vor.