Muskelaufbau Blog

Muskelaufbau Tipps

Eine ausgeprägte Muskulatur macht einen nicht nur leistungsfähiger und gesünder, sondern auch attraktiver. Wer einen starken und straffen Körper aufbauen möchte, kommt an einem Muskelaufbau Plan / Trainingsplan nicht vorbei. Hierbei helfen ein paar Muskelaufbau Tipps für ein erfolgreiches Muskelaufbau Training.

Beim Krafttraining sollte man sich nicht bloß auf eine Partie dies Körpers spezialisieren, wie beispielsweise das bloße erzielen eines dicken Oberarms und eines Sixpacks. Trainiere deinen Körper im Ganzen, also ganzheitlich, regelmäßig und fordernd. Für einen optimalen Muskelaufbau sollten 2-3 Trainingseinheiten pro Woche im Fitnessstudio drin sein. Erholungstage zur Regeneration sind unbedingt notwendig, da die Muskeln zwischen den Trainingseinheiten wachsen. Wer immer die gleichen Übungen mit identischen Gewichten ausübt, braucht kein Muskelwachstum erwarten. Das Training sollte immer wieder variieren und die Gewichte sich sollten nach und nach steigern. Hier wieder der gutgemeinte Rat zu einem Trainingsplan. So könnt ihr Übungen und bewegte Gewicht ideal notieren und im Anschluss probieren wöchentlich das Gewicht während eueres Krafttrainings zu steigern.

Mit richtigen Übungen kommst du deinem Ziel außerdem näher. Die Grundübungen, wie Kniebeuge, Bankdrücken oder Klimmzüge sollten beim Fitness Training nicht fehlen. Wichtig ist hierbei, dass bei den Grundübungen nicht nur einen isolierten Muskel, sondern gleich mehrere Muskeln und Gelenke beansprucht werden. Bei einem Muskelaufbautraining führt also kein Weg daran vorbei.

Muskelaufbau Training: Whey Protein als Eiweißquelle

Ein hartes und intensives Workout reicht für den Muskelaufbau nicht aus. Der Körper braucht bestimmte Bausteine, um Muskelmasse bilden zu können. Besonders wichtig sind hierbei Eiweiße. Das Whey Protein ist eine optimale Eiweißquelle, ist vom Körper schnell verwertbar und führt auf kürzestem Weg direkt in die Muskeln.

Die richtige Ernährung spielt beim Muskelaufbau Training eine große Rolle. Je nach Zielsetzung des Trainings, sollte sich eine ausgewogene Ernährung an dem individuellen Kalorienbedarf mit Hilfe eines Ernährungsplanes angepasst werden. Bei der Nahrungsaufnahme gehen die zugeführten Eiweiße optimalerweise in die Muskeln und die Fette sowie Kohlenhydrate liefern die notwendige Energie. Wer seinem Körper jedoch zu wenig Kalorien zuführt, kann kein Muskelaufbau erzielen. Dem Körper müssen mehr als die benötigte Energiemenge zugeführt werden, um Muskelaufbau mit Fitness zu erreichen. In unserem Rezepte Blog finden ihr passende Gerichte für sportliche Höchstleistungen.

Sophia Thiel beantwortet eure Fragen

/
Fitness-Queen, Sympathieträgerin und Mädchen von nebenan: Sophia Thiel bringt ihre Fans nicht nur in ihrem Online Fitnessprogramm ins Schwitzen, sondern auch bei ihren exklusiven Bodyweight Workouts, die in allen großen Städten in unseren Clubs stattfinden. Ins Schwitzen, aber nicht zur Erschöpfung. Denn nach den Workouts geben die hauptsächlich weiblichen Teilnehmer erst richtig Gas und löchern die 23-Jährige beim Meet & Greet mit Fragen. Für alle, die bei den vergangenen Events nicht dabei sein konnten, haben wir die spannendsten Fragen & Antworten zusammengefasst.

Senden Sie uns eine E-Mail