Muskeltraining Tipps: Medizinball


Finde hier immer neue Trainingsmöglichkeiten im Bereich freestyle, also dem funktionellen Training bei Fitness First, vor. Los gehts mit den Muskeltraining Tipps mit dem Medizinball!

Trainieren mit dem Medizinball: Wissenswertes

Die Bezeichnung Medizinball kommt aus den USA, wo diese Art Bälle zuerst als Medizin für den Körper Verwendung fanden, da beim Werfen und Fangen nahezu die gesamte Muskulatur gekräftigt wird. Das Medizinballtraining ist eine der ältesten Kraft- und Ausdauertrainingsmethoden. Bereits vor 3000 Jahren haben Ringer in Persien mit aus Tierhaut zusammengenähten Sandbällen und sandgefüllten Harnblasen trainiert.Später fand der Medizinball Anklang in der Sportrehabilitation und in der Physiotherapie.

Bei Übungen mit diesem Gerät werden alle grundmotorischen Eigenschaften wie Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer und Koordination trainiert. Durch den Widerstand bzw. die Kraft, die der Körper aufwenden muss, trägt das Gewicht des Medizinballes dazu bei, den Bewegungs- / Funktionsumfang des Körpers zu erhöhen.

Trainieren mit dem Medizinball: Muskeltraining Tipps Übungen

Squat with clean
Push Up
Alternate Front Lunge

von Sandra

von Sandra

Ich schreibe hier für alle Kategorien und interessiere mich besonders für die Themen Ernährung, Yoga und H.I.I.T.