Gastbeitrag

Orientalischer Linsenreis

mit Hähnchenschnitzeln

orientalischer linsenreis

Mit diesem Gericht lädst du deinen Eiweißhaushalt auf! Dafür sorgen Hähnchen und Hülsenfrüchte, die Hauptdarsteller dieser orientalischen Leckerei. Was uns aber besonders bei diesem Rezept gereizt hat? Die Nebendarsteller Ingwer und Kurkuma. Ingwer ist ein Allround-Mittel gegen nahende Erkältungen und Schmerzen, Kurkuma verleiht dem Gericht nicht nur Farbe, sondern wirkt ebenso entzündungshemmend. Eine perfekte Kombination!

Zutaten für 4 Portionen

4 Tomaten
1 Stück Ingwer (ca. 8 g)
1 Schalotte
3 EL Rapsöl
Salz & Pfeffer
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
40 g Rote Linsen
1 TL Kurkuma
150 g Vollkorn-Basmatireis
450 ml Geflügelbrühe
8 dünne Hähnchenbrustschnitzel (à 50 g)

Küchengeräte

1 Topf mit Deckel, 2 große Pfannen (1 davon mit Deckel), 1 Schüssel, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 Holzlöffel, 1 Sparschäler, 1 feine Reibe, 1 Schaumkelle

Rezeptinfo

Kalorien: 362 Zubereitungszeit: 60 min Schwierigkeit: leicht

Zubereitung

1

orientalischer linsenreis

In einem Topf 2 l Wasser zum Kochen bringen. Die Tomaten waschen und die Stielansätze keilförmig herausschneiden.

2

orientalischer linsenreis

Tomaten jeweils an der Unterseite mit einem spitzen Messer kreuzweise einritzen.

3

orientalischer linsenreis

Tomaten mit einer Schaumkelle etwa 30 Sekunden in das kochende Wasser geben. Herausnehmen und anschließend in eiskaltem Wasser abschrecken.

4

orientalischer linsenreis

Etwas abkühlen lassen und die Tomaten häuten.

5

orientalischer linsenreis

Tomaten halbieren, die Kerne ausdrücken und das Fruchtfleisch grob hacken.

6

orientalischer linsenreis

Ingwer und Schalotte schälen und reiben bzw. fein hacken. In 1 TL Öl in einem kleinen Topf glasig dünsten. Tomaten zufügen, salzen, pfeffern und zugedeckt bei kleiner Hitze etwa 15 Minuten dünsten.

7

orientalischer linsenreis

Inzwischen Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein hacken und in 1 EL Öl in einer großen Pfanne glasig dünsten.

8

orientalischer linsenreis

Linsen dazugeben und 1 weitere Minute mit andünsten.

9

orientalischer linsenreis

Mit dem Kurkuma bestreuen und den Reis untermischen.

10

orientalischer linsenreis

Brühe dazugießen, zum Kochen bringen und zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 35 Minuten garen. Inzwischen Hähnchenschnitzel abspülen, trockentupfen, salzen und pfeffern. Im restlichen Öl in einer 2. Pfanne bei starker Hitze von jeder Seite 2-3 Minuten braten. Tomatensauce erneut erhitzen, mit Linsenreis und Schnitzeln servieren.

Warum gesund?

Ein starkes Trio: Hier liefert nicht nur das Hähnchenfleisch hochwertiges Eiweiß; die Kombination mit Getreide und ebenfalls eiweißreichen Hülsenfrüchten sorgt obendrein für eine besonders gute Verwertung des Proteins.

Noch smarter

Reichlich Magnesium und Eisen machen aus Reis und Linsen echte Powernahrung für körperliche und geistige Fitness.

Wir geben mehr. #mehrinformsein

EatSmarter-Logo-150x120

EAT SMARTER ist der Online-Experte in Sachen ausgewogene Ernährung, Gesundheit und Fitness! Neben smarten Rezepten und Ernährungsplänen informiert dich EAT SMARTER regelmäßig über die neuesten Food- und Fitness-Trends sowie über spannende Erkenntnisse der Wissenschaft. Dieses und viele weitere Rezepte findest du auf www.eatsmarter.de.

Autor

Gastblogger

Gastblogger

Lass dich von unseren Gastbloggern inspirieren. Ob Isa und Laura von Run Munich Run, Anne von Asanayoga, Jil Hagen oder unsere eigenen Mitarbeiter hier bei Fitness First: Sie alle teilen hier mit dir ihre Erkenntnisse und Erlebnisse rund um Training, gesundes Essen und Lifestyle. Voller Leidenschaft und definitiv #mehralsfit!