Startseite / Inspiration / Personal Training bei Fitness First: Erreiche deine Ziele schneller und besser
23. Juni 2017
Gastbeitrag

Janina Lemme, Personal Trainerin Berlin

Personal Training bei Fitness First

Erreiche deine Ziele schneller und besser 

Personal TrainingIch bin Personal Trainerin im Fitness First Women Club in Berlin Pankow. Was ich da den ganzen Tag so mache und was auch dir Personal Training bringt, beschreibe ich in meinem ersten Blogpost. Möchtest du deine Rücken- oder Knieschmerzen in den Griff bekommen, deinen Körper straffen oder einfach ein paar Kilos abnehmen? Mit einem Personal Trainer bei Fitness First lösen wir jedes Problem, begleiten und unterstützen dich auf dem Weg zu deinem ganz persönlichen (Fitness-) Ziel, sodass du #mehralsfit wirst!

Das Personal Training bei Fitness First

Als Personal Trainer arbeite ich vorwiegend mit jeweils einer einzelnen Person zusammen an deren individuellen Zielsetzungen. Je nach Zielsetzung lässt sich Personal Training jedoch auch in kleinen Gruppen durchführen, sodass sich die Trainierenden gegenseitig noch zusätzlich motivieren können.

Durch eine gezielte Anamnese und Testung arbeiten wir gemeinsam die Schwachstellen heraus, sodass wir die nachfolgende ganzheitliche Betreuung (Training und Coaching zu Ernährung und Lifestyle) daran ausrichten können. Anhand einer solchen Testung lassen sich später auch Erfolge messbar darstellen. Durch die Testung und die Expertise von uns zertifizierten Personal Trainern wird eine absolut individuelle Trainingsbetreuung gewährleistet, durch welche man schneller und langfristiger zu seinem persönlichen Ziel kommt!

Die Position der Schulterblätter ist beim „Rudern mit Langhantel“ enorm wichtig, um auch wirklich den Rücken und nicht nur die Arme trainieren und spüren zu können

Personal Training

Auch Schulter-, Rücken- und Hüftposition beim „Rudern mit Langhantel“ sind enorm wichtig, um den Rücken nicht falsch zu belasten

Personal Training

Der Personal Trainer: Hilfe zur Selbsthilfe

Ich gebe den Mitgliedern ‚Hilfe zur Selbsthilfe‘, sodass sie langfristig Gewohnheiten entwickeln können. Es macht einfach mehr Spaß, nicht immer mit dem Schweinehund diskutieren zu müssen. 🙂

Wir erarbeiten dann ein gemeinsames Konzept, welches auf den jeweiligen Alltag zugeschnitten und somit dauerhaft umsetzbar ist. Ganz häufig sieht man strahlende Gesichter nach einem Personal Training Termin – gerade weil Mitglieder häufig keine wirkliche Vorstellung von dem haben, was dort ‚passiert‘.

Dort wird nämlich vorerst gezielt gefragt, zugehört und verstanden. Ich erwarte z.B. niemals, dass eine strenge Leistungssport-Diät von einer mehrfachen Mutter mit Vollzeitjob bewältigt werden muss!

So kann ich die Alltags- und Stresssituationen der Mitglieder gut nachvollziehen und Lösungsansätze bieten, so z.B. welche Zusammenstellungen man in Kantinen auswählen kann oder wo man unterwegs die jeweils ‚bessere Essensauswahl‘ treffen kann, um seine Ziele zu erreichen. Nahezu jeder trägt da sein ganz persönliches eigenes Päckchen, wegen welchem er bisher seine Ziele nicht wirklich erreichen konnte.

Kleine Alltagstricks erleichtern die häufig belastende Gesamtsituation. So kann ich durch das Drehen an kleinen Schrauben die Lebensqualität des Trainierenden erhöhen. So stellen sich schneller und langfristiger Erfolge ein – und das macht dann beide glücklich. 🙂

Mit dem „Kick back am Seilzug“ liegt der Fokus auf dem Po/Rückseite der Beine und der Stabilität in der Hüfte/Rumpf

Personal Training

Eine wirklich herausfordernde Übung, wenn man sie richtig macht – aber für den Effekt (optisch und funktional) lohnt es sich

Personal Training

Die Ziele und Probleme meiner Kunden

Auch die Ziele meiner Kunden sind völlig individuell. Die Klassiker Abnehmen, Straffen, Muskelaufbau spielen häufig eine Rolle. Viele Menschen werden sich den Tücken des sitzenden Alltags bewusst und stecken sich daher gesundheitliche und präventive Ziele. Rückenschmerz bekämpfen oder gar nicht erst entstehen lassen; Verspannungen/Kopfschmerz loswerden oder im Alter mobil bleiben, sind einige davon.

Du bist auf den Geschmack gekommen? Dann starte jetzt mit deinem Personal Training und buche direkt einen kostenlosen Beratungstermin.

Ebenso rücken Stressbewältigung durch Bewegung oder Entschleunigen des Alltags immer mehr in den Fokus, da wir heutzutage immer mehr funktionieren müssen.

Man realisiert glücklicherweise langsam, dass man die eigene Energie nicht nur ausgeben sollte, sondern dass das Auftanken genauso wichtig ist.

Der Schwerpunkt meines Personal Trainings

Durch mein Studium (Bewegung und Gesundheit), die Arbeit in einem medizinischen Fitnessstudio mit Physiotherapie und meine weiteren Ausbildungen (Functional Training, Ernährungscoach, Faszientraining, usw.) bin ich recht umfassend aufgestellt. Das hilft mir gut dabei, die eigentlichen Probleme meiner Kunden herauszufinden.

Ich bekomme häufig die Rückmeldung, dass mit mir Trainierende plötzlich Muskeln ansteuern können, die sie vorher nie spüren konnten! Beispielsweise haben sie zuvor immer versucht, ihren Po zu formen, ihn aber während den Übungen nie gespürt. Da kommt es auf die neuronale Ansteuerung des Muskels an, die man zuerst erlernen muss, wodurch später die Weichen gestellt sind und man dann super den Po trainieren kann. Solche Dinge sind die Grundlage meines Personal Trainings.

Eigentlich bin ich darauf spezialisiert, Menschen Stück für Stück zu einer solchen umfassenden Veränderung zu helfen – diese kann man nämlich schlichtweg nicht von heute auf morgen erreichen. Dafür benötige ich ein Gespür für den Menschen vor mir – ohne dieses funktioniert es nicht.

So lassen sich langsam neue Gewohnheiten integrieren – denn die machen uns zu dem, was wir sind (und kosten uns im Alltag kaum Energie, wenn sie einmal integriert sind).

Erfolge werden alleine im Kopf erzielt. Spielt dieser nicht mit, bewirken auch die besten Trainingseinheiten langfristig nicht viel. Diesen Prozess begleite und unterstütze ich täglich und liebe es zu beobachten, wenn immer mal wieder ein neuer Groschen fällt und sich eine Veränderung einstellt, die das ganze Leben beeinflussen kann – und die nachhaltig bleibt!

Genau das ist es auch, was ich an meiner „Arbeit“ so liebe – die beste Entlohnung ist, wenn eine meiner Kundinnen strahlend zu mir kommt und mir berichtet, dass die Schmerzen besser geworden sind, sie wieder Gehen kann ohne sich abstützen zu müssen, sie Spaß am Sport entwickeln konnte, die Hose von früher wieder passt, keine Heißhungerattacken mehr entstehen oder sie wesentlich ausgeglichener ist und dadurch ihr Leben mehr genießen kann.

An der Multipresse lässt sich der Liegestütz durch Veränderung der Stangenhöhe unabhängig vom Fitnesslevel trainieren und kann gezielt in der Intensität gesteigert werden

Personal Training

Hat man bei der Kniebeuge noch Gewicht in der Hand, wird der Rumpf noch einmal zusätzlich gefordert

Personal Training

Das Schönste am Personal Training: Die Erfolgsstories

Wenn der Groschen fällt sind auch Erfolge nicht weit. 🙂 Für mich persönlich sind die Situationen am schönsten, in denen ich bemerke, dass eine Kundin eine Bewegung spontan richtig und gut ausführt. Dann weiß ich, dass ihr Körper die richtigen Bewegungsmuster abgespeichert hat und dass diese sie auch in jeder Alltagsbewegung gut stützen werden – das ist die beste Altersvorsorge!

Auch Gewichtsabnahme lässt sich immer gut als Erfolg darstellen. Allerdings ist mir auch hier viel wichtiger, wenn ich mit einer Kundin zusammen ihren Weg gefunden habe, der für sie alltagstauglich ist und mit welchem sie ihr Ziel auch langfristig beibehält.

Hier beispielhaft einige Erfolgsstories:

Anette konnte durch Personal Training von ihren Schulterschmerzen befreit werden.

Ina verliert stetig weiter Kilos und ist in ihrem stressigen Job wesentlich konzentrierter und strukturierter, da sie mehr Energie hat. Dadurch steigen ihre Umsätze.

Mareike hat eine wesentlich gesteigerte Körperstabilität, sodass sie nun im Standardtanz auf der Bühne wesentlich besser performen kann.

Ljudmila hat nun keine Knieschmerzen mehr und sie vertraut ihrem Körper mehr, was ihre Lebensqualität sehr steigert.

Claudias Körper formt sich, sodass sie schon jetzt in das ausgesuchte Kleid passt und durch eine kleine Veränderung im Frühstück einfach keinen Heißhunger mehr verspürt.

Huriye hat in nur 10 Einheiten ihren Körper super gestrafft und ihre Gewohnheiten so verändert, dass sie diese nun selbstständig weiterführen kann.

Zusammenfassend kann ich nur jedem den Rat geben, einmal eine Personal Training Stunde zu testen um zu spüren was es heißt, wenn man wirklich auf seine Bedürfnisse hin betreut wird! Und wie man so ganz beiläufig eine Regelmäßigkeit entwickelt, sich um sich selbst zu kümmern.

Denn wer wäre es mehr wert als du selbst? 

janina200

Ich bin Sportwissenschaftlerin, A-Lizenz Fitness Trainer, A-Lizenz Ernährungscoach und bilde mich stetig weiter fort. Ich besuche wissenschaftliche Kongresse, lese viel und habe es zu meiner Leidenschaft gemacht, alles, was ich weiterempfehle, vorher an mir selbst zu testen. Mach dir auf www.changelife-berlin.de doch selbst ein Bild von mir oder hol dir auf meiner Facebookseite wertvolle Tipps, die dich bei einem gesunden Lifestyle unterstützen!

Autor

Gastblogger

Gastblogger

Dies ist ein Text von unseren Gastautoren. Dazu zählen unsere internen Fitnessexperten und Partner, wie Reebok oder Eat Smarter. Auch bekannte Blogger aus den Bereichen Fitness, Yoga oder Reisen bloggen für uns.