Blogautor Pia

Personal Training für die Hochzeit

Verliebt, verlobt und bald verheiratet

Personal Training für die Hochzeit

Du möchtest gesund abnehmen, effektiv Muskeln aufbauen oder dich gezielt auf deinen ersten Marathon vorbereiten? Egal, was deine Trainingsziele sind, das Personal Training bei Fitness First ist zu 100% auf dich fokussiert. Mit neuen Trainingsmethoden und jeder Menge Leidenschaft und Inspiration, schafft es dein Personal Trainer, mehr aus dir herauszuholen! Ob in der 1:1 Betreuung oder in der Kleingruppe – unsere qualifizierten Personal Trainer stimmen das Training ganz auf deine Bedürfnisse ab. In den nächsten Wochen stellen wir dir 10 solcher inspirierenden Erfolgsgeschichten vor und verraten die Tricks der Trainer.

Sohi und Abdul. Abdul Ahad Qudsi ist Personal Trainer in München Schwabing und hat eine ganz spezielle Kundin, die er heiß und innig liebt – seine zukünftige Frau Sohi. Wir haben bei den beiden nachgefragt, wie sie sich mit Personal Training für die Hochzeit vorbereiten und mit der Kamera nachgeforscht, welche Partnerübungen wirklich fit für den großen Tag machen.

Verliebt, verlobt, bald verheiratet – der künftige Bräutigam ist Personal Trainer, die Braut hat bisher eher sportabstinent gelebt. Kann das gut gehen?

Abdul: Natürlich! Sohi hat dank der Hochzeit endlich die Motivation gefunden, mit mir zu trainieren. Denn praktischerweise ist ihr zukünftiger Mann Personal Trainer, was sie für sich nutzen kann. Mittlerweile hat sie auch Gefallen am gemeinsamen Training gefunden und ich hoffe, dass wir auch nach der Hochzeit noch beim ein oder anderen Workout gemeinsam schwitzen.

Seit drei Jahren seid ihr bereits ein Paar, Trainingsbuddies erst seit Kurzem – stellt euch das vor ganz neue Herausforderungen?

Sohi: Tatsächlich stellen wir unsere Beziehung durch das Personal Training für die Hochzeit noch einmal auf andere Art und Weise auf die Probe.

Zuerst war ich skeptisch, weil ich dachte, das kann nicht gut gehen. Mittlerweile finde ich es schön, gemeinsam die Sportschuhe zu schnüren und der Sport ist tatsächlich eine Bereicherung für unsere Beziehung.

Personal Training für die Hochzeit

Wie klappt die sportliche Beziehung, wenn Frau und Mann ein unterschiedliches Leistungsniveau haben?

Abdul: Ich wähle die Übungen so aus, dass Sohi sie bewältigen kann. Dann erschwere ich diese Übungsausführungen, dass sie auch für mich anspruchsvoll werden. Simples Beispiel: Während ich die klassischen Liegestütze ausführe, geht Sohi in die normale Liegestützposition. Sie hält diese aber nur, löst abwechselnd die Hände vom Boden und tippt die jeweils gegenüberliegende Schulter an. So absolvieren wir zeitgleich dieselbe Übung, aber jeder seinem Fitnesslevel entsprechend.

Wenn du wissen möchtest, mit welchen kreativen Partnerübungen sich Braut und Bräutigam beim Personal Training für die Hochzeit fit machen, schau dir das Video an!

Der eigene Mann als Personal Trainer sagt, wo’s sportlich langgehen soll. Klappt das?

Sohi: Es ist schon sehr praktisch, quasi 24 Stunden am Tag ein Personal Training für die Hochzeit zu haben. Manchmal nervt’s mich allerdings, dass er so eine professionelle Schiene fährt. Eigentlich ist das gut, aber das bin ich von ihm nicht gewohnt. Wenn wir zusammen sind, gehen wir sehr entspannt und locker miteinander um. Aber sobald es sich ums Training dreht, hat er auf einmal so eine professionelle Art an sich und erwartet, dass ich auf ihn höre. Manchmal kann man seinen Partner aber einfach nicht ernst nehmen. 🙂

Personal Training für die Hochzeit
Personal Training für die Hochzeit

Bist du mit Sohi strenger oder nachsichtiger als mit deinen „normalen“ Kunden?

Abdul: Ob es ein Kunde ist oder meine eigene Frau – ich behandle beide gleich, denn im Endeffekt geht es bei beiden um die Gesundheit. Nur ist bei der eigenen Frau ab und zu auch mal ein bisschen Halligalli dabei, wenn wir z.B. über eine missglückte Übungsausführung gemeinsam lachen.

Noch mehr Erfolgsgeschichten unserer Kunden und Personal Trainer gefällig? Hier sind sie:

Lars möchte raus aus der Trainingsroutine und baut mit Hilfe von Personal Trainerin Friederike endlich Muskeln auf.

Zusammen ist man weniger bequem! Und deswegen geht’s beim Buddy-Workout mit Personal Trainerin Sandra in der Gruppe zur Sache.

Ricardo ist Deutscher Meister im Karate. Mit Personal Trainer Kaya will er den Weltmeistertitel holen.

Basketballer Philip lernt dank seines Personal Trainers Philipp ganzheitliche Bewegungsmuster kennen.

Läuferin Regine gewinnt dank Personal Trainerin Ilka, ihren Lebensmut zurück.

Personal Trainer Andi bringt Fitness Bloggerin Jil an ihre Grenzen.

Es gibt keinen Partner-Bonus beim Personal Training für die Hochzeit?

Sohi: Nein, er zieht das Training mit mir knallhart durch. Und ich habe die Wahl: Entweder ziehe ich mit oder er lässt es sein. Das hat mich überrascht, weil das eine Seite war, die ich an ihm noch nicht kannte.

Ihr lernt euch also als Trainings-Duo von einer neuen Seite kennen?

Sohi: Ja. Ich habe Abdul bei unseren gemeinsamen Trainingseinheiten zu Anfang nicht besonders ernst genommen als Personal Trainer. Aber es hat mich extrem beeindruckt, als ich im Studio beobachtet habe, wie er mit seinen Kunden umgeht und wie toll er auf sie eingeht.

Wer von euch motiviert den anderen zum Training?

Sohi: Ganz klar motiviert Abdul mich, wenn wir z.B. sonntags auf dem Sofa sitzen und er meint, wir müssten jetzt ins Studio. Ich muss Abdul nie zum Training motivieren – der hat selber genug Elan. Er lebt das und braucht überhaupt keine Motivation von meiner Seite.

Personal Training für die Hochzeit
Personal Training für die Hochzeit

Und wer von euch muss mehr für die Hochzeit trainieren – Abdul für den Anzug oder Sohi fürs Hochzeitskleid?

Sohi: Ich bin der Meinung, ich müsste eigentlich mehr für die Hochzeit trainieren, habe aber das Gefühl, er trainiert jetzt vor unserer Hochzeit mehr und intensiver.

Viele Menschen wollen zur Trauung die perfekte Figur abgeben und setzen auf ein Hauruck-Workout vor der Hochzeit – ist das empfehlenswert?

Abdul: Nur weil man heiratet, sollte man nicht auf Biegen und Brechen versuchen, schlanker zu werden. Man sollte sich besser ein langfristiges Ziel setzen und nicht nur kurzfristig ein Ziel anpeilen, da Letzteres nicht besonders förderlich für die Gesundheit des eigenen Körpers ist.

Im August haben sich die beiden bereits standesamtlich das Ja-Wort gegeben. Im Oktober folgt die große Feier!

Personal Training für die Hochzeit

Personal Training für die Hochzeit: Die 5 besten Übungen fürs Partner-Workout

Was bringt’s? Straffung von Oberschenkel, Po und Core Bereich

Wie geht’s? Nebeneinander liegend auf dem Rücken, Hüfte an Hüfte, Hände umschlossen. Beide Beine gerade anheben und abwechselnd die Beine gestreckt von links nach rechts bewegen ohne sie abzulegen.

Wie oft? 15-20 Wdh., 2-3 Sätze, 30-45 Sek. Pause

Personal Training für die Hochzeit
Personal Training für die Hochzeit

Was bringt’s? Kräftigung von Po, Rücken, Rumpf, Arme und Schultern

Wie geht’s? In Bauchlage Augenkontakt mit dem Partner halten. Arme und Fußspitzen über dem Boden wegstrecken. Handflächen mit dem Partner abklatschen dann zurück in die Ausgangsposition ohne dabei die Beine und Arme abzulegen.

Wie oft? 15-20 Wdh., 2-3 Sätze, 30-45 Sek. Pause

Was bringt’s? Kräftigung des gesamten Körpers

Wie geht’s? Im Vierfüßlerstand mit Gummiband um die Hüfte auf die Unterarme aufstützen. Nacheinander die Beine nach hinten strecken, so dass Beine Becken und Oberkörper eine Linie bilden dann seitlich vom Partner wegbewegen und zurück.

Wie oft? 10-15 Wdh., 2-3 Sätze, 30-45 Sek. Pause

Personal Training für die Hochzeit
Personal Training für die Hochzeit

Was bringt’s? Straffung von Brust, Armen, Bauch/Rumpf

Wie geht’s? Auf Liegestützposition im Wechsel sich den Ball zuspielen.

Wie oft? 20-30 Wdh., 2-3 Sätze, 30-45 Sek. Pause

Was bringt’s? Straffung von Brust, Armen, Schulter, Bauch/Rumpf

Wie geht’s? Sie liegt in Rückenlage, er ist über ihr und beide umgreifen gegenseitig ihre Schienbeine. Er führt die Liegestütze aus und sie drückt währenddessen seine Beine weg.

Wie oft? 12-15 Wdh., 2-3 Sätze, 30-45 Sek. Pause

Personal Training für die Hochzeit

Pia

Pia

Ich bin bei Fitness First als Online Content Editor dafür zuständig, dass du stets top informiert bist. Ob es um die neuesten Trainingsmethoden, Ernährungstrends oder die heißesten News aus unserem Unternehmen geht, hier im Blog erfährst du es zuerst. Ich selbst liebe auspowernde Kurse wie BodyFit oder deepWORK™. Zusammen mit meinem Ausdauertraining an der frischen Luft, bereite ich mich so regelmäßig auf Herausforderungen wie einen Halbmarathon oder das Spartan Race vor.