Blogautor Pia

Personal Training mit Ernährungsberatung

Die Doppelstrategie beim Muskelaufbau

Personal Training mit Ernährungsberatung

Du möchtest gesund abnehmen, effektiv Muskeln aufbauen oder dich gezielt auf deinen ersten Marathon vorbereiten? Egal, was deine Trainingsziele sind, das Personal Training bei Fitness First ist zu 100% auf dich fokussiert. Mit neuen Trainingsmethoden und jeder Menge Leidenschaft und Inspiration, schafft es dein Personal Trainer, mehr aus dir herauszuholen! Ob in der 1:1 Betreuung oder in der Kleingruppe – unsere qualifizierten Personal Trainer stimmen das Training ganz auf deine Bedürfnisse ab. In den nächsten Wochen stellen wir dir 10 solcher inspirierenden Erfolgsgeschichten vor und verraten die Tricks der Trainer.

Friederike und Lars. Friederike Schuchmilski ist Personal Trainerin und Ernährungsberaterin in Berlin – Prenzlauer Berg. Lars trainiert schon recht viel, mixt Ausdauer- mit Krafttraining, aber in puncto Muskelaufbau hapert’s ein wenig. Wir haben Lars bei seinem ersten Personal Training mit Ernährungsberatung mit der Kamera begleitet – und bei Friederike nachgefragt, warum die Ernährung mindestens genauso entscheidend ist wie das Training.

Friederike, Lars kam zu dir, da er trotz seines Pensums von bis zu 5 Trainingseinheiten pro Woche kaum Muskelzuwachs hat. Woran liegt’s?

Nur weil man viel Sport macht, heißt das nicht, dass man viel Muskulatur hat. Das hängt ganz vom Training ab, denn es gibt viele Sportarten, für die man gar nicht viel Muskulatur braucht. Aber die, die man hat, muss eben gut arbeiten. Und dann stellt sich immer auch die Frage: Was heißt denn überhaupt ‚viel Muskulatur‘? Möchte ich einen großen Umfang oder möchte ich viele Muskeln, die gut arbeiten können? Bei Lars ist eben Letzteres der Fall und da er sein Krafttraining bislang fast nur mit dem eigenen Körpergewicht absolviert hat, müssen wir mehr mit Zusatzgewichten arbeiten. Aber auch die Ernährung ist definitiv etwas, das wir uns anschauen sollten.

Wie Friederike Lars beim Personal Training mit Ernährungsberatung und zusätzlichen Gewichten fit für mehr Muskulatur gemacht hat, siehst du in diesem Video.

Du hast Lars in eurer ersten Trainingseinheit zuerst auf die Waage gestellt – warum?

Um zu dokumentieren, wie sich sein Körper zusammensetzt, also wie es um Muskulatur- und Körperfettverteilung, Viszeralfett, Stoffwechsel und Grundumsatz bestellt ist. Wenn er Muskeln aufbauen will, möchte er nicht einfach nur Gewicht zulegen. Es wird ihm nicht weiterhelfen, wenn er sich auf die Waage stellt und sagt: Jupp, da sind jetzt fünf Kilo mehr drauf! Denn er möchte nicht fünf Kilo mehr Körperfett, sondern fünf Kilo mehr Muskulatur haben. Im Abstand einiger Wochen wird beim Personal Training mit Ernährungsberatung überprüft, ob der Weg zum Ziel in die richtige Richtung geht.

In welche Richtung gehen denn deine Tipps rund um die Ernährung, wenn jemand Muskulatur aufbauen möchte?

Generelle Ernährungstipps sind schwer zu definieren, weil jeder individuell ist. Jeder hat schon mal gehört, dass man viel Eiweiß für den Muskelaufbau braucht. Wenn man nun generell sagt, ‚Iss viel Eiweiß‘, haben einige Menschen trotzdem keinen Erfolg damit. Dann muss ich schauen, warum sind das die vielen Eiweiße, die gerade nicht helfen? Oder ist es doch etwas ganz anderes? Deshalb muss man die Ernährung individuell betrachten und dabei ins Detail gehen, z.B. die Vorlieben, den Tagesablauf und die Nährstoffaufnahme beurteilen.

Personal Training mit Ernährungsberatung
Personal Training mit Ernährungsberatung

Wie beurteilst du die Nährstoffaufnahme?

Dazu mache ich eine ausführliche Anamnese, stelle relativ viele Fragen zum aktuellen Zustand und frage außerdem die Ernährung in den letzten Tagen und Wochen ab. Meist frage ich auch nach der Verdauung, da viele meinen, ihre Verdauung wäre okay, wenn sie mehrmals täglich auf die Toilette müssen. Aber wenn die Nahrung quasi nur durchrauscht, kann das ein deutliches Zeichen sein, dass die Nährstoffaufnahme gerade nicht so funktioniert, wie sie sollte. Dann muss man die Nährstoffaufnahme optimieren und den Darm sanieren. In so einem Fall sind Nährstoffe viel entscheidender als die Kalorienmenge.

Was ist wichtiger für den Muskelaufbau: Nährstoffaufnahme oder Veranlagung?

Die persönliche Veranlagung ist gar nicht so entscheidend. Entscheidend ist tatsächlich ganz oft die Nährstoffaufnahme, denn letztendlich kann ich ohne die richtigen ‚Baumaterialien‘ keine Muskeln aufbauen. Natürlich gibt es Menschen, die niemals Bodybuilder werden. Egal, wieviel sie trainieren, sie werden nicht so aussehen. Aber zum Glück möchte nicht jeder, der Muskeln aufbauen will, auch Bodybuilder werden. Egal, welche Veranlagung man hat: Jeder kann Muskulatur aufbauen, wenn man die Ernährung individuell anpasst und das Training darauf ausrichtet.

Personal Training mit Ernährungsberatung
Personal Training mit Ernährungsberatung

Noch mehr Erfolgsgeschichten unserer Kunden und Personal Trainer gefällig? Hier sind sie:

Zusammen ist man weniger bequem! Und deswegen geht’s beim Buddy-Workout mit Personal Trainerin Sandra in der Gruppe zur Sache.

Ricardo ist Deutscher Meister im Karate. Mit Personal Trainer Kaya will er den Weltmeistertitel holen.

Basketballer Philip lernt dank seines Personal Trainers Philipp ganzheitliche Bewegungsmuster kennen.

Läuferin Regine gewinnt dank Personal Trainerin Ilka, ihren Lebensmut zurück.

Personal Trainer Andi bringt Fitness Bloggerin Jil an ihre Grenzen.

Personal Training mit Ernährungsberatung

Personal Training mit Ernährungsberatung – was sind deine konkreten Tipps?

Der wichtigste Tipp: Man muss einfach ‚machen‘ und dabei vor allen Dingen an seine Grenzen gehen. Vielen fällt es unglaublich schwer, beim Training an ihre Grenzen oder auch darüber hinaus zu gehen. Aber erst dann bekommt die Muskulatur den Reiz, den sie braucht, um überhaupt aufzubauen.

Deswegen bietet es sich an, mit einem Trainingspartner oder Personal Trainer zusammen zu arbeiten, der einen dann wirklich an die Grenzen und darüber hinaus bringen kann. 

Dabei steigt allerdings die Gefahr, sich zu verletzen, gerade wenn man am Ende müde wird. Auch deshalb ist ein Personal Trainer, der kontrolliert, dass die Ausführung wirklich von Anfang bis Ende korrekt ist, empfehlenswert.

Pia

Pia

Ich bin bei Fitness First als Online Content Editor dafür zuständig, dass du stets top informiert bist. Ob es um die neuesten Trainingsmethoden, Ernährungstrends oder die heißesten News aus unserem Unternehmen geht, hier im Blog erfährst du es zuerst. Ich selbst liebe auspowernde Kurse wie BodyFit oder deepWORK™. Zusammen mit meinem Ausdauertraining an der frischen Luft, bereite ich mich so regelmäßig auf Herausforderungen wie einen Halbmarathon oder das Spartan Race vor.