Rebecca

Q&A: Deine Fitness-Fragen auf Instagram

Unsere exklusiven Experten-Antworten!

Vor kurzem konntest du uns auf Instagram 24 Stunden lang deine ganz persönlichen Fragen zu Themen rund um Fitness & Ernährung stellen. Unsere Trainingsexperten nahmen sich extra viel Zeit, um alle Fragen in den Insta-Stories individuell zu beantworten. Hast du verpasst? Hier haben wir noch mal die wichtigsten und häufigsten Q&A’s exklusiv für dich zusammengestellt:

Q1: Kann man sich bei Fitness First einen Ernährungsplan erstellen lassen bzw. gibt es bei euch Ernährungsberater?

A1: Unsere Trainer geben dir gerne Ernährungstipps, die zu deinen Trainingszielen passen. Sprich‘ sie einfach darauf an.

Falls du einen konkreten Ernährungsplan möchtest und jemanden, der dich dabei coacht, dann wende dich an einen unserer Personal Trainer, dessen Schwerpunkt „Ernährung“ ist.

Q&A: Deine Fitness-Fragen – unsere Experten-Antworten!
Q&A: Deine Fitness-Fragen – unsere Experten-Antworten!

Q2: Ziel Gewichtsverlust nach dem Training –

a) Nichts essen b) Eiweiß-Shake c) Carbs?

A2: Auf jeden Fall etwas essen, da nach dem Training deine Regenerationsvorgänge auf Hochtouren laufen.

Am besten qualitativ hochwertige und fettarme Eiweiß-Produkte, das kann sehr gerne auch ein Eiweiß-Shake sein.

Q3: Welche Nahrungsergänzungsmittel machen Sinn fürs Training, oder keinerlei?

A3: Es kommt darauf an, wie du dich sonst ernährst. Nahrungsergänzungsmittel machen dann Sinn, wenn deine Ernährung unzureichend ist.

Unsere Nahrungsergänzungsmittel sind aber eine super Alternative, wenn es mal schnell gehen muss. Machst du hochintensives Training oder gar Leistungssport, dann benötigst du evtl. Mineralstoff- oder Vitamin-Zusätze.

Man kann das nicht so pauschal beantworten, dafür müsste man wissen, welche körperlichen Voraussetzungen du mitbringst und wie du trainierst.

Q&A: Deine Fitness-Fragen – unsere Experten-Antworten!
Q&A: Deine Fitness-Fragen – unsere Experten-Antworten!

Q4: Mit welchen Kursen kann ich am besten abnehmen?

A4: Mit allen intensiven Kursen, bei denen du nicht nur im Kurs viel Kalorien verbrennst, sondern auch danach noch.

Und ebenso Kurse, in denen du Muskulatur aufbaust. Muskeln sind deine Fatburner, die du den ganzen Tag mit dir trägst und die deinen Grundumsatz steigern.

Perfekte Kurse dafür wären: BodyPerformance, BikeIntense, Bike & Climb, Hot Iron, Strong by Zumba, Warriorfeestyle tabata style.

Q5: Alle sprechen immer von falscher Ernährung – was ist damit genau gemeint?

A5: Eine Ernährung, die nicht zu unserem Lebensstil passt. Zu einer falschen/ungesunden Ernährung gehört:

Zu viel Zucker und Süßigkeiten/Softdrinks etc., aber auch zu viel leere Kohlenhydrate wie Weißmehl-Produkte, Nudeln, Brot etc.

Aber auch zu viel Fertiggerichte mit zahlreichen Zusatzstoffen und natürlich übermäßig viel Alkohol.

Q&A: Deine Fitness-Fragen – unsere Experten-Antworten!

Q6: Ich mache täglich Sport. Muss ich Regenerationsphasen einplanen?

A6: Auf jeden Fall. Es wäre gut, wenn du mindestens einen sportfreien Tag pro Woche einplanst und deine anderen Tage mit unterschiedlichen Sportarten gestaltest. Denk‘ daran, dass du nicht im Training besser wirst, sondern nach dem Training.

Daher musst du entsprechend Regenerationszeiten einplanen. Bei moderatem Ausdauer-Training mindestens 24 Stunden, bei HIIT-Training und intensivem Kraft-Training mindestens 48 Stunden.

Q&A: Deine Fitness-Fragen – unsere Experten-Antworten!

Q7: Macht ihr Kurse wie Soulcycle?

A7: Besuche unseren Bike&Beats-Kurs, der wird dir auch gefallen, wenn du SoulCyle magst.

Q&A: Deine Fitness-Fragen – unsere Experten-Antworten!

Q8: Wie nehme ich am besten ab?

A8: Diese Frage kann man nicht pauschal beantworten. Das hängt von deinem Essverhalten und Sport ab.

Generell kann man sagen, wenn du weniger Kalorien zu dir nimmst, als du benötigst, dann nimmst du ab.

Das Abnehmen wird beschleunigt, wenn du intensive Trainingseinheiten machst, im Cardio wie auch im Kraftbereich. Am besten auch die Kohlehydrate auf Gemüse reduzieren, zusammen mit fettarmen, hochwertigen Eiweiß-Lieferanten und guten Fetten.

Q9: Eher ein Cheatday pro Woche oder 80/20 über die Woche verteilt?

A9: Da streiten sich auch die Experten drüber. Am besten wäre gar kein „Cheat“/Müll. Aber wenn du gerne Kuchen oder Pizza isst, dann lieber nur 1x pro Woche als jeden Tag ein bisschen.

Rebecca

Rebecca

Als ausgebildete Online-Redakteurin und ehemalige Radio-Moderatorin schreibe ich diverse Texte rund um Fitness, Ernährung und Lifestyle für alle digitalen Kanäle von Fitness First. Wie ich mich selbst fit und gesund halte? Ich lebe seit 23 Jahren vegetarisch, bin militanter Tierschützer und bewege mich gerne an der frischen Luft. Zu Hause halten mich meine zwei flauschigen Mitbewohner auf Trapp.