ReLevel – Zurück ins Gleichgewicht

Die Zeit rast, Hektik bestimmt deinen Alltag. Du bist gestresst und hast für die Mittagspause wieder nur Minuten. Nicht nur für dich, sondern für eine wachsende Zahl von uns ist das ein normaler Arbeitstag. Alle rufen nach Entschleunigung und Erholung im Alltag – beziehungsweise was davon übrig bleibt. Diesen Trend haben wir erkannt und ein neues Studiokonzept mit der Zweitmarke ReLevel entwickelt.

Los ging es am 27. März 2015 mit sechs Kursen im 545 Quadratmeter großen Kölner Pilot -Studio auf der Bonner Straße 271. Das erste seiner Art.

Zur Eröffnung verfolgten über 100 Gäste eine Interviewrunde in der neuen Location. Dort diskutierten die Experten Stephan Grünewald, Mitbegründer des rheingold Instituts, die New Yorkerin  Tara Stiles, der Entwickler von bodyART® Robert Steinbacher sowie National Fitnessmanager Alexander Richter den Bedarf unserer gestressten Gesellschaft nach Entschleunigung.

ReLevel inspiriert durch sein Angebot

Was ist neu an ReLevel? Das Konzept setzt konsequent auf das Thema Ausgleich und erschließt damit ein Wachstumsfeld: 53 Prozent der Deutschen sagen, ihr Leben sei in den vergangenen drei Jahren stressiger geworden. ReLevel verfolgt ein ganzheitliches Bewegungskonzept, das es bislang noch nicht gab: Eine Kombination aus Aktivität und Entspannung sowie ein Mix verschiedener Trainingsmethoden stellen auf aktivierende und regenerierende Art das Gleichgewicht her. Ebenfalls neu ist der Verzicht auf eine Vertragsbindung. So klar wie Design und Kursprogramm von ReLevel ist auch die Preisstruktur. Ein Besuch im Studio kostet 15 Euro, die Zwölferkarte ist für 150 Euro zu haben. Mit der Online Buchung, sicherst du dir direkt einen Platz im Kurs deiner Wahl.

„Am Grad der Erschöpfung wird gemessen, ob es ein guter Tag war. Es herrscht ein Wettbewerb darüber, wer am meisten zu tun hat. Gesundheitliche Schäden, die dadurch entstehen, sind gesellschaftlich virulent.“

Stephan Grünewald

Darum geht´s

In den Kursen des ReLevel Studios kannst du durch das Zusammenspiel aus Aktivität und Entspannung neue Energie tanken. Zum individuellen Ausgleich von Kopf und Körper findet in dem ausgewogenen Kursangebot jeder sein Tempo. ReLevel ist die Antwort auf die wachsende Nachfrage nach Entschleunigung und nach flexiblem Training. Der eine bevorzugt mit Atem- und Balance-Übungen ins Gleichgewicht zu kommen während der der andere neue Kraft mit athletischen Moves zu pulsierenden Beats tankt. In den sechs ReLevel Kursformaten findest du das richtige Tempo und die passende Art zu entschleunigen. Fünf der Formate wurden eigens für ReLevel von Fitnessexperten entwickelt, die sich mit allen Varianten von Fitnesstraining auskennen. Die 60-minütigen Kurse können vor Ort gebucht werden oder über online.

„ReLevel trifft den Puls einer wachsenden Zahl von Menschen, die durch das Gleichgewicht von körperlicher Fitness und mentaler Stärke neue Energie schöpfen wollen – und zwar zu selbst gewählten Zeiten. “

Sabrina Bartsch, Headcoach ReLevel

Tara Stiles

„Folge deinen eigenen Regeln anstelle von fremden Regeln, die nicht zu dir passen. Bestimme selbst, wie du Yoga übst, wann du entspannst und wie du isst. Es geht um dein Leben und dein persönliches Yoga.“

Tara Stiles

Die Schwerpunkte im Kurskonzept:

Flexibility. Stabilität ist das Ziel, Flexibilität ist der Weg dorthin. Mit der Atmung synchronisierte, fließende Bewegungsabläufe fördern die Durchblutung und verbessern Körperwahrnehmung und Bewegungsqualität.

Mind. Einmal durchwischen im Kopf, bitte! Die Nutzung spezieller Atem- und Meditationstechniken entspannen Kopf und Körper. Eine eingehende Bewusstseinsschulung hilft dabei, auch langfristig die Entspannungsfähigkeit zu steigern.

Athletic Strength.  Unser Körper trägt uns 24 Stunden am Tag. Dafür benötigt er vor allem eines: Körperliche Fitness. Sie wird bei ReLevel mit dem Fokus auf Körpermitte, Toning und Koordination in alltagsrelevanten Übungen trainiert. Das steigert sowohl die körperliche als auch die mentale Belastungsgrenze spürbar.

Balancing.  Der Körper wird vom Kopf gesteuert. Damit auch er fit und leistungsfähig bleibt, heißt es, bewusst zu atmen und zu entspannen und die Muskulatur bewusst zu aktivieren (Körperscan). Mehr als ein Nebeneffekt ist dabei eine deutliche Steigerung der Konzentrationsfähigkeit.

Cardio. Die regelmäßige Aktivierung des Herz-Kreislaufsystems fördert den Körperstoffwechsel und steigert Ausdauer und Gewichtsreduktion. Ein Trainingserfolg, der in Form des High Intensity Intervall Trainings mit unterschiedlichen Tempovorgaben zu erleben ist.

ReMind: Einmal auftanken

Bewegungsmuster werden im Gleichklang mit der Atmung in einem langsamen Tempo wiederholt, um so den Atemfluss zu verbessern, den Kopf frei zu bekommen und Blockaden im Energiefluss durch den Körper zu lösen. Steigert das Körperbewusstsein signifikant und reduziert Stress. Am Ende jeder Stunde werden Beine, Rücken, Schultern und Nacken mit einer Foam Rolle entspannt. Es bleibt das Gefühl wie nach einer professionellen Massage mit neuer Energie und Lebensqualität.

ReYoga: Die Klischees haben Hausverbot

ReYoga ist Yoga für Yoga-Skeptiker: Ein modernes, inspirierendes Yoga-Programm, das sich fernab von Räucherstäbchenromantik einem ganzheitlichen Wohlfühltraining widmet. Es verbessert Flexibilität, Körperkraft und Haltung und fördert die sogenannte Core-Stabilität – also die Muskulatur in der Körpermitte, die dem ganzen Körper Stabilität verleiht. Beugt Alltags- und Sportverletzungen vor und sorgt ganz nebenbei für einen klaren Kopf.

ReLates: Aus der Mitte entspringt die Fitness

Die beste Quelle für Ausgeglichenheit und Stärke ist die eigene Mitte. Die Core-Stabilität ist der Schlüssel zu einer guten Körperhaltung, einem gesunden Rücken und einem besseren Körpergefühl. Daher steigert ReLates Kraft, Flexibilität und Ausdauer genau in diesem Bereich. Verspannungen und Stress werden so nachhaltig abgebaut, Schmerzen und andere körperliche Beschwerden dauerhaft gelindert. Neben der Körperhaltung optimiert ReLates auch die sportliche und sexuelle Leistungsfähigkeit: Ein Gefühl wie neugeboren.

ReFlow: Energie durch Bewegung

Kraft und Ruhe haben eines gemeinsam: Sie entstehen am besten aus Bewegung. Daher wurde mit ReFlow ein Kurs entwickelt, der eine Abfolge von Bewegungsmustern mit bewusster Atmung verknüpft und damit nachhaltig Energie freisetzt. Abgestimmt auf das Ein- und Ausatmen gehen die Bewegungen nahtlos ineinander. Dynamische Übergänge stärken die Muskulatur und erhöhen die Flexibilität in Körper und Kopf. Das Ergebnis: Mehr Gleichgewicht, mehr Beweglichkeit – und mehr Energie für das tägliche Leben.

ReLetic: Das beste Mittel gegen Stress

Manchmal gibt es nur ein einziges Mittel gegen Stress: Schweiß. Traditionelle Yoga-Positionen treffen auf moderne, schnelle Cardio-Intervalle, die das Herz-Kreislaufsystem stärken und den Stoffwechsel erhöhen. Ideal auch zur Unterstützung der Gewichtsreduktion. Unterlegt wird die schweißtreibende Yoga-Party mit pulsierenden Beats. Gleichgewichtsübungen im Kopf- und Handstand bringen die Kursteilnehmer zur Ruhe und in ihre Mitte zurück.

bodyART®: Die Kunst der Regeneration

Wer rastet der rostet –  wer fließt, der genießt. Bewegungsabläufe ohne Ecken und Kanten, Dehnübungen und Entspannungselemente machen den neuen Kurs bodyART® ENERGETIC aus. Das Training fördert die Geschmeidigkeit der Muskulatur, löst Muskel-verspannungen, mobilisiert Gelenke sowie das umgebende Gewebe und verbessert den Energiefluss im Körper. Eine höhere Vitalität, eine bessere Regenerationsfähigkeit und körperliches wie auch geistiges Wohlbefinden voller Energie sind das Ergebnis.

Weitere Artikel zur Eröffnung von ReLevel findest du in folgenden Blogs:

Veedeldame

Asanayoga und Gewinnspiel

Happy Mind Magazine

WILD AND FIT

Hat dir der Artikel gefallen? Wir freuen uns wenn du ihn mit deinen Freunden teilst.

Autor

Mareike

Mareike

Training, Ernährung, Inspiration? Ich blogge über alles, was aktuell ist, um dich auf dem Laufenden zu halten und dem ein oder anderen eine Idee zu geben, vielleicht mal etwas Neues auszuprobieren.

Du hast eine Frage an mich? Dann schreib mir: