Blogautor Pia

ShockWave Training: Ruder dich ans Limit!

Der neue Kurs mit Muskelkatergarantie

shockwave training
Dem ein oder anderen Serienjunkie ist der WaterRower GX vielleicht durch die amerikanische Erfolgsserie House of Cards bekannt. Frank Underwood nutzt das coole Rudergerät für sein Home Workout. Doch wer hat zu Hause schon den Platz einer Präsidentensuite? Eben! Deswegen haben wir das ShockWave Training, den effizienten Mix aus Cardio- und Krafttraining, aus den USA zu uns in die Clubs geholt. Ab März gibt’s das Training deutschlandweit exklusiv in 20 Fitness First Clubs. Mastertrainerin Doris Thews hat unsere Trainer bereits fit und vor allem heiß auf das Training gemacht. Was kann es? Was will es? Hier erfährst du es!

Doris du bist Programmdirektorin und Mastertrainerin für ShockWave, bekannt für dein motivierendes und athletisches Coaching und hast unsere Trainer bereits geschult. Sind die Fitness First Trainer bereit?

“Absolut! Die Trainer sind fit und motiviert, die ShockWave Erfahrung in die Clubs zu bringen.“

In den USA ist das Kursformat bereits DER neue Trend. Jetzt gibt es das effektive Ganzkörper-Workout auch in Deutschland, exklusiv bei Fitness First.

Was verbirgt sich hinter dem ShockWave Training und was erwartet die Teilnehmer?

„Eines der effizientesten Ganzkörper-Workouts der Welt ist absolut auspowerndes Cross-Training. Das Zirkeltraining nutzt den WaterRower GX, ein spezielles Rudergerät, um High Intensity Intervall Training mit funktionellem Krafttraining zu verbinden. Beine, Arme und der Core-Bereich werden fokussiert.

Du wirst härter trainieren als du es dir je vorgestellt hast, denn die Motivation der Gruppe und der Challenge Gedanke werden dich an dein Limit pushen und extreme Ergebnisse hervorbringen.“

Mastertrainerin Doris hat unseren Trainern eingeheizt

ShockWave Training

Was genau ist der WaterRower GX?

„Der WaterRower GX ist ein Rudergerät für Group Fitness Kurse, das eine spezielle Konsole hat, um das ShockWave Training zu unterstützen. Das Rudergerät nutzt Wasser als Widerstand, um einen authentischen Ruderschlag zu simulieren. Das fühlt sich super an.“

Für wen eignet sich das ShockWave Training und was muss ich beachten?

„ShockWave eignet sich am besten für Menschen, die ganzheitliche, hochintensive Trainingseinheiten mögen und Cardio- und Krafttraining in einem auspowernden, motivierenden und teamorientierten Format kombinieren möchten. Die Leistungsmessung sollte man als Motivation sehen. Grundsätzlich ist dieses Circuit Training für jedes Fitnesslevel geeignet. Wir können es aber nicht für Menschen empfehlen, die keinen Spaß an schnellen Wechseln und am Wettkampf mit Gleichgesinnten haben.“

In Berlin…

ShockWave Training

…wurde beim ShockWave Training…

ShockWave Training

…alles gegeben

ShockWave Training

Wie sieht eine typische ShockWave Stunde aus?

„Eine ShockWave Stunde dauert 30 oder 45 Minuten. Das Stationstraining verbindet Cardio-Intervalle für hochintensive Kalorienverbrennung am Rudergerät mit dynamischen, funktionellen Übungen mit Geräten wie dem Bosu, Langhanteln und Medizinbällen. Aus dieser Kombination entsteht ein unglaublich effizientes Ganzkörpertraining.“

Auch Stephie, Group Fitness Koordinatorin in Düsseldorf, hat an der Schulung teilgenommen und ist begeistert:

„ShockWave ist einfach ein ganz anderes Training als bisher. Hier geht es darum, alles aus dir selbst herauszuholen, denn je langsamer du ruderst, desto länger müssen alle anderen arbeiten. Man geht einfach an seine Grenzen, um zum einen nicht als letzter ins Ziel zu kommen und zum anderen, um vielleicht auch mal auf das Brett mit der Bestzeit zu kommen. An sich ist es zwar wie ein ganz normales Zirkeltraining, aber dadurch, dass du als Ruderer das Tempo bestimmst, holst du einfach alles aus dir raus und nach 30 Minuten hat man dann ein komplettes Ganzkörpertraining mit Muskelkatergarantie. 🙂 “

Unsere Trainer sind bereits ShockWave addicted

Welche Körperregionen werden bei ShockWave trainiert? Was bringt mir dieses Training?

“Beim Rudern beanspruchst du neun Hauptmuskelgruppen, was das ShockWave Training zum perfekten Ganzkörper-Workout macht. Teilnehmer werden Muskelkraft und Muskelausdauer aufbauen. Verbessert wird das Herz-Kreislauf-System, sowie Balance, Koordination, Agilität und Flexibilität. Durch den Fokus auf der Kombination von hochintensivem kardiovaskulärem Intervalltraining mit Muskelaufbau- und Ausdauertraining verbrennst du bei ShockWave in kürzester Zeit maximal Kalorien. So erzielst du, trotz eines kurzen Workouts, maximale Ergebnisse.“

Rudern gegen die Zeit

ShockWave Training

Die Berliner sind bereit für ShockWave

Teamgeist oder Competition, was wiegt mehr?

“Definitiv beides! Du wirst härter trainieren und an deine Grenzen gehen, während dein Team dich anfeuert. Gemeinsam mit anderen das Beste aus dir herausholen, das ist ShockWave Training.“

Wir geben mehr. #mehrmodernestraining

Pia

Pia

Ich bin bei Fitness First als Online Content Editor dafür zuständig, dass du stets top informiert bist. Ob es um die neuesten Trainingsmethoden, Ernährungstrends oder die heißesten News aus unserem Unternehmen geht, hier im Blog erfährst du es zuerst. Ich selbst liebe auspowernde Kurse wie BodyFit oder deepWORK™. Zusammen mit meinem Ausdauertraining an der frischen Luft, bereite ich mich so regelmäßig auf Herausforderungen wie einen Halbmarathon oder das Spartan Race vor.