Schwarze Sapote – Obst wie Schoko-Pudding!

Rebecca

Schwarze Sapote

Obst wie Schoko-Pudding!

Sie ist kalorienarm, vitaminreich – und schmeckt wie Schoko-Pudding! Die Schwarze Sapote ist gerade ein beliebter Food-Trend. Alle Facts zur Superfrucht und wie du die vegane Schokolade selber züchtest.

Woher kommt die Schwarze Sapote?

Die exotische Frucht (Diospyros digyna) stammt aus Süd- und Mittelamerika. Sie enthält viel Vitamin C, Kalium, Kalzium sowie Phosphor. Und das Beste: Die Schwarze Sapote hat kaum Kalorien, schmeckt aber wie vegane Schokolade. Grund genug, dass wir uns den leckeren Food-Trend mal genauer anschauen!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von von Hand für Dich gemacht (@chocri_de) am

Wie isst du die Schwarze Sapote?

Sie sieht von außen aus wie ein kleiner, grüner Apfel und hat etwa einen Durchmesser von 10 cm. Wenn die Schwarze Sapote reift, wird sie Dunkelbraun bis Schwarz. Das Fruchtfleisch ist ebenfalls braun und sieht ein bisschen aus wie Pflaumenmus.

Der Geschmack? Schokoladig, süß, nussig. Die Frucht lässt sich direkt aus der Schale löffeln oder (ähnlich wie Nutella) aufs Brot streichen.

Ein Tipp: Zusammen mit Bananen ist die vegane Schokolade auch ein leckerer Frühstückstoast oder ein schmackhaftes Dessert. Kreative Foodies backen sogar Schoko-Muffins daraus oder mischen sich leckere Smoothies mit der Superfrucht.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Madruga Bakery (@madrugabakery) am

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Holly Kapherr Alejos (@hollyvkapherr) am

Woher bekommst du die Schwarze Sapote?

In regulären deutschen Supermärkten gibt’s den Schokoladenersatz (noch) nicht. Du findest ihn aber oft in speziellen exotischen Früchteläden.

Allerdings kannst du die Schwarze Sapote auch selber züchten.

Wie züchte ich die vegane Schokolade?

In ausgewählten Gartenshops bekommst du Samen, aus denen die Pflanze wächst. Oder Du investierst gleich in ein kleines Bäumchen (ab ca. 49 EUR pro Stück).

Die Schwarze Sapote stammt aus einem tropisch-heißen Klima. Daher mag sie es hell und warm. Bei Frost reagiert sie empfindlich. Am besten, du stellst sie im Sommer auf den Balkon oder die Terrasse.

Ein ausgewachsener Sapoten-Baum erreicht eine Höhe von bis zu 5 m und wächst bis zu 25 cm pro Jahr. Erntezeit der Schoko-Pudding-Frucht ist von Oktober bis Dezember.

Guten Appetit!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Caipi Rinha (@crinha) am

Hast du die Schwarze Sapote schon probiert oder ein leckeres Rezept für uns? Verrate es uns in den Kommentaren und teile deine Empfehlung mit der Fitness First Community!

Rebecca

Rebecca

Als ausgebildete Online-Redakteurin und ehemalige Radio-Moderatorin schreibe ich diverse Texte rund um Fitness, Ernährung und Lifestyle für alle digitalen Kanäle von Fitness First. Wie ich mich selbst fit und gesund halte? Ich lebe seit 23 Jahren vegetarisch, bin militanter Tierschützer und bewege mich gerne an der frischen Luft. Zu Hause halten mich meine zwei flauschigen Mitbewohner auf Trapp.

10 Tipps für einen knackigen Po

Keine Frage: Egal, ob in körperbetonten Jeans, Hotpants, Bikini oder Dessous – ein knackiger Po ist eine Augenweide. Allerdings lässt ihn unser überwiegend im Sitzen verbrachter Alltag nur zu leicht einerseits erschlaffen und andererseits auf den Umfang eines üppigen Kissens heranwachsen. Der Form unseres Hinterteils ist zwar auch genetisch vorprogrammiert, dennoch lassen sich mit dem richtigen Training und gesunder Ernährung Einiges bewirken. Erfahre, wie du deinem Allerwertesten auf die Sprünge helfen kannst.

Sportkleidung waschen: So geht’s

Fitness App NewMoove für zu Hause: Jetzt geht’s app!

Blogautor Pia

Fitness App NewMoove

Jetzt geht’s app!



Ob soziale Kontakte pflegen, Shoppen oder aktuelle News einholen – alles geht im digitalen Zeitalter (auch) online. Gerade in der aktuellen Situation bleibt dein Training bei Fitness First aber zeit- und ortsunabhängig! Mit unserer Fitness App NewMoove gestaltest du dein (Home) Workout noch effektiver von zu Hause, oder wo auch immer du dich gerade aufhältst. Wir zeigen dir wie’s geht!

Warum mit einer Fitness-App trainieren?

Fitness First hat es sich auf die Fahne geschrieben, Fitness im Alltag zu leben. Das bedeutet für dich, unabhängig von Ort und Zeit, überall trainieren zu können – gerade auch von zu Hause! Über 60 Clubs in Deutschland bieten dir bereits individuelle Trainingsmöglichkeiten – in den warmen Monaten gibt’s in einigen Clubs zusätzlich Outdoor Kurse für alle Frischluft-Fanatiker.

Die neue Fitness App NewMoove ergänzt diese Möglichkeiten optimal und sorgt ab sofort für noch mehr Fitness im Alltag. Ausreden gibt’s keine mehr – Stillstand ist keine Option!

Nur mit einem durchgängig aktiven Lebensstil bleiben wir dauerhaft gesund. Mit unserer neuen App NewMoove machen wir das Training noch flexibler und individueller – egal, ob man gerade unterwegs, zu Hause oder im Club ist. Das ganzheitliche Trainingskonzept von Fitness First umfasst die Balance aus Training, Ernährung und Inspiration zu mehr Bewegung. Wir unterstützen und begleiten unsere Mitglieder weit über den Besuch in unserem Club hinaus.

Fitness App NewMoove

Fitness App NewMoove

Für wen eignet sich NewMoove?

Die Antwort ist schnell gefunden: Für alle!

Du suchst nach Inspiration für neue Workouts oder brauchst Unterstützung, um deine Trainingsziele noch effektiver zu erreichen? Du möchtest unabhängig von Ort und Zeit trainieren, vielleicht direkt am Strand noch dein Last-Minute-Bikini-Workout starten? Oder deine Zeit ist eher knapp bemessen aber auf Sport willst du nicht verzichten?

Egal welche Bedürfnisse du hast, die Fitness-App erleichtert dir dein Training für unterwegs und den Alltag. Sowohl als Mitglied als auch als Nichtmitglied kannst du dir die App herunterladen und täglich von Workouts, Wochenplaner & Co. profitieren.

Falls du noch kein Fitness First Mitglied bist, die App aber auch im Club nutzen und auf Kurspläne und Clubinformationen zugreifen möchtest, kannst du auf unserer Website direkt ein kostenloses Probetraining vereinbaren.

Was bekomme ich alles bei einem NewMoove Abo?

Mit einer Fitness-App zu trainieren, bringt jede Menge Vorteile. Hier erhältst du einen Überblick über die einzelnen Features von NewMoove, die dir ein flexibles, qualitativ hochwertiges und zeitgemäßes Training garantieren.

Kursvideos

Du kannst hunderte von deinen Lieblings-Kursen entweder direkt auf deinem Smartphone, oder deinem TV streamen. Bei einem rießen Angebot der weltweit führenden Anbieter ist ein effektives Workout mit viel Spaß garantiert. Wähle aus bekannten NewMoove Kursen sowie etlichen neuen Trends wie 20-Minute-HIIT, SoulBody oder BOXX.

Body Shape Programme

Wir unterstützen dich bei der Erreichung deiner Fitness-Ziele. Lass dich motivieren und bleibe dran. Unsere Fitness- und Ernährungsexperten geben immer die passenden Tipps. Die Programme wurden so erstellt, dass du flexibel zu Hause oder im Club trainieren kannst.

Workout of the Month

Lass dich jeden Monat von der Community und vielen Trainings-Neuheiten inspirieren.

Challenges + Leaderboards

Du erfährst als erstes, welche Fitness Innovationen es gibt. Probier sie gleich aus und gib Gas. Dabei kannst du dich und deine Aktivitäten mit der Community auf dem Leaderboard vergleichen.

Training im Club

Ein Teil deines NewMoove Abos ist auch ein monatlicher Clubbesuch. Hierbei erhältst du einmal pro Monat vollen Zugang zu einem Fitness First Club deiner Wahl.

Was beinhaltet die Fitness-App und wie funktionieren die Basis-Funktionen?

Übersicht: Behalte immer den Überblick

Alle wichtigen Infos auf einen Blick: Trainingszeiten, bisherige Workouts und verbrannte Kalorien sind hier übersichtlich zusammengefasst. Anfangs ist die Übersicht noch leer, doch je mehr Workouts du generierst, desto umfangreicher wird sie.

Workouts: Erstelle sie individuell für deine Bedürfnisse

Verschwende keine Zeit mit Übungen, die nicht zu dir passen und nicht deinem individuellen Trainingsziel entsprechen. Mit der Fitness-App kannst du dir deine ganz persönlichen Workouts zusammenstellen – entweder komplett eigenständig aus den einzelnen Übungen oder du lässt sie dir aus über 120 vordefinierten Workouts generieren.

Übungen: Wähle aus über 800

Von Alternating Arm Circles über Jumping Lunges bis zum Star Jump: Über 800 Übungen, die auf jahrelanger Fitnessexpertise beruhen, erfüllen jeden Trainingswunsch und jedes Ziel. Zu jeder Übung gibt es ein Demo-Video und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, sodass du sie richtig durchführen kannst, selbst wenn du die Übung nicht kennst.

Fitness App NewMoove

Auswertung: Verfolge deinen Trainingsfortschritt

Hier kannst du deine Trainingsleistung messen, analysieren und so deine Fortschritte verfolgen. Was, schon so viele Kalorien verbrannt? Die App motiviert zu immer neuen Trainingserfolgen, denn Fitnessziel und Daten wie Alter und Gewicht werden gespeichert. So bist du motivierter und dein Training wird noch wirkungsvoller. Verknüpfst du die App mit Apple Health oder Google Fit, kann sie auf dort erfasste Daten wie zum Beispiel die gezählten Schritte zurückgreifen.

Wochenplaner: Plane deine Trainingstermine

Arbeit, Sozialleben, Arzttermine – ist dein Alltag auch meist total durchgeplant, sodass der Sport doch manchmal hinten ansteht oder du ihn schlicht vergisst? Mit der kostenlosen Fitness-App ist Schluss damit, denn sowohl Workouts aus der App als auch Kurse aus dem Club hast du im Wochenplaner der App oder auch in deinem eigenen Kalender jetzt immer im Blick. Möglich macht’s die Synchronisation, inklusive Erinnerungsfunktion.

Kursplan und Clubwahl: Finde deinen Club und deine Kurse

Heute spontan noch Lust auf deepWORK® oder ein intensives Bauchtraining? Dann schnell in die App geschaut und schon weißt du, wann welcher Kurs in welchem Club stattfindet. Den Kursplan hast du von nun an immer auf deinem Handy verfügbar. Bist du vielleicht neu in der Stadt und willst wissen, welche Clubs es in deiner Region gibt? Die Clubsuche hilft weiter.

Teste die neue Fitness App jetzt 14 Tage kostenlos und unverbindlich!

2 Wochen kannst du dich, völlig unverbindlich, von NewMoove überzeugen. Danach kostet dich die monatlich kündbare Mitgliedschaft 7,99 € pro Monat. Bei längeren Laufzeiten kannst du viel Geld sparen: 3 Monate für 19,99 € und das Jahresabo für nur 59,99€.

Weitere informationen findest du auf unserer Website, oder stell deine Frage einfach an service@newmoove.zendesk.com.

Wo kann ich die App herunterladen?

Jetzt bist du top informiert und willst mit dem Training für unterwegs, zuhause oder im Club am liebsten gleich loslegen? Nicht zögern, sondern starten! Denn ganz nach dem Motto ‚Jetzt geht’s app‘ kannst du direkt mit einem effektiveren Training beginnen. Hier kannst du die App für iOS und Android direkt herunterladen:

     

Registriere dich und schon kannst du dein erstes Workout generieren. Übrigens, einmal auf dem Handy installiert, sind alle Funktionen auch offline verfügbar, wenn du sie vorher im WLAN heruntergeladen hast. Gerade im Ausland, wo sonst teure Roaming-Gebühren anfallen würden, ist das wirklich super.

Pia

Pia

Ich bin bei Fitness First als Online Content Editor dafür zuständig, dass du stets top informiert bist. Ob es um die neuesten Trainingsmethoden, Ernährungstrends oder die heißesten News aus unserem Unternehmen geht, hier im Blog erfährst du es zuerst. Ich selbst liebe auspowernde Kurse wie BodyFit oder deepWORK™. Zusammen mit meinem Ausdauertraining an der frischen Luft, bereite ich mich so regelmäßig auf Herausforderungen wie einen Halbmarathon oder das Spartan Race vor.

Der Kaffee-Trend: Pink Latte