Gastbeitrag

Eat Smarter

Wirsing-Crêpe-Röllchen

mit Parmaschinken

Röllchen? Aber bitte nicht auf den Hüften! Statt Pommes, Currywurst & Co. rollen wir jetzt lieber Wirsing und Schinken zum Public Viewing! Ab heute fiebern wir wieder mit unserer Nationalelf mit und träumen von einem weiteren Sommermärchen bei der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich. Den Titel kulinarischer Gewinner haben sich die Wirsing-Crêpe-Röllchen jedenfalls schon mal geholt. Mit Parmaschinken und Magerquark liefern sie eine große Portion Eiweiß und sind der Renner auf jeder Fußballparty. Wir zeigen dir, wie du sie in wenigen Schritten zubereitest und so der Lieblingsgast einer jeden Fußballparty wirst.

Zutaten für 6 Portionen

6 Eier

12 EL Mineralwasser (mit Kohlensäure)

300 ml Milch (3,5 % Fett)

6 EL Weizen-Vollkornmehl (20 g)

3 Wirsing (mittelgroß)

Salz

750 g Magerquark

6 TL gemischte Kräuter (tiefgekühlt)

Pfeffer

6 TL Olivenöl

24 Scheiben Parmaschinken (à 10 g)

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Stabmixer, 1 Topf,

1 beschichtete Pfanne, 1 Sieb, 1 Pfannenwender,

1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 Messbecher,

1 großes Messer, 1 hohes Gefäß, 1 Schüssel,

1 Schaumkelle, 1 kleines Messer, 1 Schneebesen

Food Check

Kalorien: 365

Zubereitungszeit: 25 Minuten

fertig in: 40 Minuten

Schwierigkeit: mittel

Zubereitung

1. Eier, Mineralwasser, Milch und Mehl in ein hohes Gefäß geben. Mit einem Stabmixer zu einem glatten Teig verrühren und etwa 15 Minuten quellen lassen.

2. Inzwischen Wirsing putzen, waschen und den harten Strunk herausschneiden. 8 große äußere Blätter ablösen und für 3-4 Minuten in kochendes Salzwasser geben (restlichen Kohl anderweitig verwenden).


3. Blätter mit einer Schaumkelle herausnehmen, in ein Sieb geben, mit kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Die dicken Blattrippen flachschneiden.


4. Quark in einer Schüssel mit einem Schneebesen cremig aufschlagen. Nach Belieben noch etwas Mineralwasser zufügen. Tiefgekühlte Kräuter unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und aus dem Teig nacheinander 4 dünne Crêpes backen. Auf die Arbeitsfläche gleiten und etwas abkühlen lassen. Mit der Hälfte des Kräuterquarks bestreichen.

6. Crêpes mit je 2 Wirsingblättern und 2 Scheiben Schinken belegen. Andere Hälfte des Kräuterquarks darauf verstreichen. Die Crêpes fest aufrollen, in Scheiben schneiden und servieren.

Copyright

Fitnessexperte

Fitnessexperte

Fitnessexperte

Diese Artikel schreiben unsere Experten und Partner: Ob National Fitness Manager Alexander Richter, National Group Fitness Managerin Veronika Pfeffer oder unsere Partner und Ernährungsexperten - lies hier den Expertentipp!